Jahrgang
1959
Berufliche Qualifikation
Rechtsanwältin
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Deutschen Bundestages, Rechtsanwältin
Wahlkreis

Wahlkreis 105: Mettmann I

Liste
Landesliste Nordrhein-Westfalen, Platz 18
Parlament
Bundestag 2005-2009
Parlament beigetreten
30.11.2001
Alle Fragen in der Übersicht
# Sicherheit 29Sep2009

Hallo Frau Noll,

ich lebe in einem Stadtteil der in dem von der Bundesregierung herausgegeben "Atlas der Wut", als sozialer Brennpunkt gilt...

Von: Urvxb Znedhneqg

Antwort von Michaela Noll
CDU

Sehr geehrter Herr Marquardt,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Leider kann ich dieser nicht entnehmen, wie ich Ihnen konkret weiterhelfen kann...

Moin Moin Frau Noll,

wie erklären Sie sich und uns Wählern, das das Mandat der UNO von den meisten Parteien in Bezug auf den Militäreinsatz...

Von: Zngguvnf Avrznaa

Antwort von Michaela Noll
CDU

(...) Im Hinblick auf die UN-Kinderrechtskonvention erlaube ich mir als Mitglied der Kinderkommission des Deutschen Bundestages den Hinweis auf die Pressemitteilung der Kinderkommission vom 20.09.2009 anlässlich des Weltkindertages. Dort verweist die Kinderkommission darauf, dass in Deutschland viel zum Schutz von Kindern getan, aber noch nicht alles erreicht worden sei, etwa die formale Rücknahme der Vorbehalte gegen die Kinderrechtskonvention http://www.bundestag.de/bundestag/ausschuesse/a13/kiko/Pressemitteilunge... . (...)

Sehr geehrte Frau Noll,

ich finde es gut, dass Sie engagiert im Kampf gegen die Verbreitung von kinderpornographischen Schriften sind....

Von: Gvz Unegxbea

Antwort von Michaela Noll
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Abgeordnete Noll,

am 27.09.09 treten Sie an, um den Wahlkreis Mettmann-Süd gegen Herrn Steinbrück wieder zu gewinnen. Was...

Von: Byns Fpuzvqg

Antwort von Michaela Noll
CDU

Sehr geehrter Herr Schmidt,

herzlichen Dank für Ihre Anfrage zu der Ampelschaltung auf der Walder Straße.

Ich kann Ihren Unmut über...

Hallo Noll,

bei dem Zugangserschwernisgesetz sind mir einige Fragen aufgekommen die bis heute nie beantwortet wurden. Damit die Fragen...

Von: Abezna Senam

Antwort von Michaela Noll
CDU

(...) Eine Haftung der Dienstanbieter besteht nur bei schuldhaftem Verhalten. Das Sperrlistenverfahren für Seiten mit kinderpornographischen Inhalten und die dafür erforderliche Infrastruktur dürfen nicht zur Durchsetzung etwaiger zivilrechtlicher Ansprüche gegenüber den Dienstanbietern oder sonstigen Dritten genutzt werden. Zudem hat das BKA seinerseits in der vertraglichen Verbindung mit den Internetservice-Providern weitgehende Haftungspositionen akzeptiert. (...)

# Gesundheit 15Juli2009

Sehr geehrte Frau Noll,

wie Sie wissen, werden wir zur Zeit von Skandalen im Bereich der Lebensmittel konfrontiert. Man kann es kaum...

Von: Avpbynf Qe. Urcc

Antwort von Michaela Noll
CDU

(...) Die Täuschungen und Irreführungen über Lebensmittel sind letztlich auch ein Ergebnis des gnadenlosen Preiskampfes im Lebensmittelbereich. Unternehmen, die tricksen, müssen öffentlich gemacht werden. (...)

Sehr geehrte Frau Noll,

meine Frage ist einfach: in welchen Ländern der Welt ist Kinderpornographie legal? Mit anderen Worten: gibt es...

Von: Fgrsna Yberam

Antwort von Michaela Noll
CDU

(...) Ich vermute, Ihnen ist Ihnen bekannt, dass das Zugangserschwerungsgesetz nun noch nicht zum 1. August in Kraft getreten ist. (...)

Sehr geehrte Frau Noll,

zu ihrer Antwort an Herrn Kaufmann habe ich Fragen. Ihr Blickwinkel auf die Thematik wird durch ihre...

Von: Puevfgbcu Evcpxr

Antwort von Michaela Noll
CDU

(...) Ich nehme nicht für mich in Anspruch, die Ergebnisse der Evaluation des Zugangserschwerungsgesetzes voraussagen zu können. Wir werden sehen, ob und inwiefern sich das Gesetz bewährt. (...)

Sehr geehrte Frau Noll,
Sie schreiben unten:
„Es gibt neuere Erkenntnisse zum Täterprofil Pädosexueller, die eine Entwicklung vom...

Von: Rqtne Bqra

Antwort von Michaela Noll
CDU

(...) Danach gibt es im Wesentlichen zwei verschiedene Gruppen von Nutzern. Eine kleinere Gruppe nutzt das Internet manipulativ, um Kontakt zu Kindern oder Jugendlichen herzustellen und mit der direkten Absicht, tatsächlich sexuelle Handlungen durchzuführen. (...)

Sehr geehrte Frau Noll,

nach den heftigen Debatten um Internet-Sperren habe ich versucht mich selbst zu informieren. Dabei bin ich auf eine...

Von: Znexb Mhore

Antwort von Michaela Noll
CDU

(...) Offensichtlich liegen Ihnen die vollständige Anfrage nebst Antwort vor, somit verzichte ich auf eine wiederholende Auflistung. Ich möchte aber in aller Kürze auf einen für mich wesentlichen Aspekt hinweisen, den ich bereits mehrfach angesprochen habe: Es gibt neuere Erkenntnisse zum Täterprofil Pädosexueller, die eine Entwicklung vom Konsumenten kinderpornographischer Bilder hin zum eigenen "unmittelbaren" Missbrauch aufzeigen. Diese Entwicklung kann im Stadium eines "erst geneigten" Pädosexuellen mit Hilfe präventiver Maßnahmen wie einer Sperrung unterbrochen werden. (...)

Sehr geehrte Frau Noll,

ich habe zwei Fragen. Um eine einfachere Kontextualisierung zu erreichen, befinden sich die Fragen jeweils am Ende...

Von: Tögm Xnhsznaa

Antwort von Michaela Noll
CDU

(...) 1. Ich beurteile das Zugangserschwerungsgesetz als Familienpolitikerin, denn dies ist mein fachlicher Schwerpunkt. Wahrscheinlich bewerte ich bestimmte Aspekte daher anders als Sie. (...)

# Kinder und Jugend 18Juni2009

Sehr geehrte Frau Noll,

wie sie eben mehrfach in Ihrer Rede vor dem deutschen Bundestag wiederholt haben, wird das nun gleich wohl...

Von: Puevfgvna Orqanerx

Antwort von Michaela Noll
CDU

(...) nach wie vor stehe ich dazu, dass mit dem Zugangserschwerungsgesetz keine Ausweitung der Sperrung auf andere als kinderpornographische Inhalte gewollt ist. Um hieran keinen Zweifel zu lassen, haben wir das Gesetz als so genanntes "Spezialgesetz" verabschiedet und uns nicht auf Änderungen im Telemediengesetz beschränkt. (...)

%
76 von insgesamt
95 Fragen beantwortet
32 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bundestagswahlrecht

03.07.2009
Dagegen gestimmt

AWACS-Einsatz in Afghanistan

02.07.2009
Dafür gestimmt

Internetsperren

18.06.2009
Dafür gestimmt

Patientenverfügung (Stünker-Antrag)

18.06.2009
Dagegen gestimmt

Schuldenbremse

29.05.2009
Dafür gestimmt

Verlängerung Kosovo-Einsatz

28.05.2009
Dafür gestimmt

Pages