DIE LINKE

Frage an Maximilian Brym von Znevb Tronhre bezüglich Europa

24. September 2008 - 18:07

In Bayern hat die US-Armee viele Truppen stationiert. Diese Armee führt volkerrechtlich doch sehr umstrittene (Angriffs)- Kriege.

Wie ist ihre Position: Sollen die Basen geschlossen werden?
In Vincenza (Italien) gibt es ja auch eine breite Bewegung für den Abzug
der amerikanischen Truppen.

Liebe Grüße

Mario Gebauer

Frage von Znevb Tronhre
Antwort von Maximilian Brym
25. September 2008 - 09:59
Zeit bis zur Antwort: 15 Stunden 51 Minuten

Schluss mit dem Krieg in Afghanistan,

Sehr geehrter Herr Gebauer,

ich teile ihre Gegnerschaft zu den Angriffskriegen welche die USA führt. Wir sollten die bedingungslose Beendigung des Krieges in Afghanistan fordern und für einen sofortigen Truppenabzug aller ausländischer Armeen aus Afghanistan eintreten. Allerdings ist nicht nur die USA ein „böser Bube“ sondern auch die Bundesregierung. Bekanntlich nimmt die Bundeswehr am Krieg gegen die afghanische Bevölkerung teil. Dem letzten „Weißbuch der Bundeswehr“ ist zu entnehmen, dass Deutschland dies im eigenen imperialen Interesse tut. Ergo- Schluss mit dem Bundeswehreinsatz in Afghanistan. Selbstverständlich müssen wir gegen amerikanische Truppenstützpunkte und US- Militärlogistikzentren in Bayern und Deutschland sein.

Viele Grüße

Max Brym