Fragen und Antworten

Frage an
Maximilian Brym
DIE LINKE

Hat ROT-GRÜN so etwas gemacht?

Der Freitag (aus Berlin) schreibt über die Zeit grüner Minister in Bund und Land ->

„WELCHES GEHEIMNIS hütet DIE LANDESREGIERUNG IN SCHLESWIG-HOLSTEIN?

Innere Sicherheit
27. September 2008

(...) Sie sollten „Die Linke“ wählen. Die Grünen sind in ihrer Regierungszeit, zwischen 1998 und 2005 aus dem Atomausstieg ausgestiegen. Der Bericht aus der Zeitung „Freitag“ dürfte der Wahrheit entsprechen. (...)

Frage an
Maximilian Brym
DIE LINKE

Sehr geehrter Herr Abgeordnetenkandidat Max Brym ,

Kennen Sie den Begriff „Zombie-Partei“?

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
27. September 2008

(...) Die Grünen haben die Agenda 2010 mitgetragen, die Harz IV Gesetze beschlossen, sowie als Regierungspartei den Krieg gegen Jugoslawien wesentlich mitgetragen. Eigentlich sollten sich „Die Grünen“ in „Die Verwelkten“ umbenennen. Gegenwärtig ist nur die „Linke“ gegen jegliche Kriegseinsätze und gegen jeglichen Sozialabbau. (...)

Frage an
Maximilian Brym
DIE LINKE

Tag Herr Brym, Mich würde brennend interessieren, was Sie von der sog. Propaganda der CSU zum Thema "Pendlerpauschale" halten. Über Ihre Antwort werde ich mit Sicherheit erfreut sein!

mfG Timm Winiarski Maxvorstadt

Arbeit und Beschäftigung
26. September 2008

(...) Die CSU hat sich in den letzten Monaten als große Kämpferin für die volle Pendlerpauschale aufgespielt. (...) Seit gestern ist aber eines klar und deutlich: Diese Forderung der CSU ist nichts weiter als blanke Heuchelei und ein schon immer geplanter Wahlbetrug. (...)

Über Maximilian Brym

Berufliche Qualifikation
Journalist
Geburtsjahr
1957

Kandidaturen und Mandate

Kandidat Bayern Wahl 2013

Angetreten für: DIE LINKE
Wahlliste:
Wahlkreisliste Oberbayern
Listenposition:
48

Kandidat Bayern Wahl 2008

Angetreten für: DIE LINKE
Wahlkreis: München-Schwabing
Wahlkreis:
München-Schwabing
Wahlliste:
Wahlkreis Oberbayern - Ohne Stimmkreis
Listenposition:
28