Martin Stümpfig Fotograph Wolf Kehrstephan
Frage an
Martin Stümpfig
DIE GRÜNEN

(...) Fordern Sie bzw. Ihre Partei die Grünen bei tendenziell steigendem Stromverbrauch und dem drohenden Ausstieg aus der Kernenergie und der Kohleverstromung in den nächsten Jahren 1 Billion € für „Batterien“ auszugeben und falls ja warum scheuen Sie sich davor mit diesem Thema an die Öffentlichkeit zu gehen? Falls nein, woher sollen die 1.680.000 MWh/d alternativ herkommen? (...)

Umwelt
30. Januar 2020

Während wir im Jahr 2007 noch 196.300 Unterbrechungen in allen deutschen Niederspannungsnetzen hatten, waren es im Jahr 2018 nur noch 143.700 Unterbrechungen. Das ist eine erhebliche Reduzierung und widerlegt ihre These.

Martin Stümpfig Fotograph Wolf Kehrstephan
Frage an
Martin Stümpfig
DIE GRÜNEN

(...) In Bayern gibt es, anders als in anderen Bundesländern, bisher kein Informationsfreiheitsgesetz (kurz IFG). (...)

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
07. Juni 2019

(...) Das Abstimmungsverhalten zeigt die Doppelzüngigkeit der CSU: Die CSU möchte die anlasslose Vorratsdatenspeicherung, bei der Millionen von Menschen unter Generalverdacht gestellt werden. Die Bürgerinnen und Bürger werden unfreiwillig immer transparenter. Aber der Staat selbst soll nach Ansicht der CSU undurchsichtig bleiben. (...)

Martin Stümpfig Fotograph Wolf Kehrstephan
Frage an
Martin Stümpfig
DIE GRÜNEN

(...) Beim Thema Flächenversiegelung haben wir uns die Frage gestellt, wie konkrete Maßnahmen aussehen könnten, Flächen naturbelassen zu erhalten und dabei die Wirtschaftlichkeit von Unternehmen, Bau- und Supermärkten, Straßen usw. nicht zu gefährden. (...)

Umwelt
27. September 2018

(...) Wir GRÜNEN wollen den Flächenverbrauch begrenzen. Dazu haben wir das Volksbegehren „Betonflut eindämmen – damit Bayern Heimat bleibt“ ins Leben gerufen. (...)

Martin Stümpfig Fotograph Wolf Kehrstephan
Frage an
Martin Stümpfig
DIE GRÜNEN

(...) eines der obersten Gebote der Grünen ‎lautet meiner Meinung nach Diskriminierungsfreiheit. Alle Menschen sind demnach gleich, ganz egal ob in Bezug auf Alter, Geschlecht, Religion oder Sexualität. (...)

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
30. Juli 2018

(...) * Wir Grüne wollen gleiche Chancen für alle Menschen. Die demographische Entwicklung, das „Altern“ unserer Gesellschaft ist ein zentrales Thema für uns GRÜNE und auch für mich. (...)

Martin Stümpfig Fotograph Wolf Kehrstephan
Frage an
Martin Stümpfig
DIE GRÜNEN

(...) Besonders gefallen hat mir Ihr erster Satz im dritten Absatz, der wunderbar aufzeigt wie grüne Politik funktioniert. Anscheinend hat sich Ihre Partei die teuflische Atomindustrie zum Vorbild auserwählt, d.h. Einstieg in eine neue, undifferenziert glorifizierte Technologie ohne an die Folgen (Endlagerfrage bzw. (...)

Umwelt
05. Mai 2018

(...) Trend zeigt einen immer stärker ansteigenden Anteil von Kohlenstoff aus fossilen Ressourcen und Änderung der Landnutzung an, denn dieser setzt weniger C13 frei. Also ein wissenschaftlicher Beleg, dass CO2 aus unserer fossilen Verbrennung von Kohle, Öl und Gas kommt. (...)

Martin Stümpfig Fotograph Wolf Kehrstephan
Frage an
Martin Stümpfig
DIE GRÜNEN

(...) etwa 99% sogenannter Ökoenergie zur Vollversorgung, und das bei über 28000 Windrädern mit einer Gesamtnennleistung von über 50GW plus 42GW installierte Solarleistung. Die „Grünen“ wollen in den nächsten Jahren aus der fossilen und kerntechnischen Erzeugung einerseits komplett aussteigen, andererseits den Stromverbrauch durch den Umstieg auf Elektrofahrzeuge massiv erhöhen. Bitte erläutern Sie, wie Sie als Energieexperte der „Grünen“, an Tagen wie dem 19.2.2018 die Stromnachfrage im Land in den kommenden Jahren sicherstellen wollen? (...)

Verkehr
22. Februar 2018

(...) Augenscheinlich ist aber dennoch, dass in Deutschland auch am 19.02.18 kein Kapazitätsproblem hatte, es wurde Strom exportiert. Die Versorgungssicherheit ist also gesichert. (...)