Foto Markus Uhl
Markus Uhl
CDU

Frage an Markus Uhl von Naaryvrfr Züyyre bezüglich Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

22. August 2017 - 07:31

Hallo Herr Uhl,

wie stehen sie zum Einsatz quelloffener Software in öffentlichen Verwaltungen und im medizinischen Bereich? Würden Sie die Auslagerung von Datenbeständen aus öffentlichen Verwaltungen und medizinischen Einrichtungen in Cloud-Dienste befürworten?

mit freundlichen Grüssen
Naaryvrfr Züyyre

Frage von Naaryvrfr Züyyre
Antwort von Markus Uhl
18. September 2017 - 12:42
Zeit bis zur Antwort: 3 Wochen 6 Tage

Sehr geehrte Frau Züyyre,

dem Einsatz quellenoffener Software (Open Source) in öffentlichen Verwaltungen und im medizinischen Bereich stehe ich positiv gegenüber. Da ich in meinem früheren Beruf als IT-Projektleiter zahlreiche Digitalisierungs-Projekte innerhalb der öffentlichen Verwaltung voranbringen konnte, habe ich eine völlig undogmatische Sicht auf dieses Thema. Ich befürworte das Nebeneinander von kommerzieller Software und Open-Source-Software. Es geht vorrangig darum, dass die Software die gestellten Anforderungen erfüllt, wartungsfreundlich und wirtschaftlich einzusetzen ist. Daher ist immer eine Betrachtung im Einzelfall erforderlich. Der Nutzung der Cloud-Technologie stehe ich ebenfalls offen gegenüber. Die besonderen Anforderungen an den Datenschutz müssen natürlich eingehalten werden. Dies ist mit Rechenzentren in und Anbietern aus Deutschland zu gewährleisten.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Markus Uhl