Markus Löning

| Abgeordneter Bundestag 2005-2009
Jahrgang
1960
Berufliche Qualifikation
Politikwissenschaftler (M.A.)
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Deutschen Bundestages, selbstständig, Inhaber und Geschäftsführer der Löning Werbeagentur
Liste
Landesliste Berlin, Platz 1
Parlament
Bundestag 2005-2009
Wahlkreis
Berlin-Steglitz-Zehlendorf
# Wirtschaft 6Okt2009

Sehr geehrter Herr Löning,

die FDP macht sich für Wirtschaftswachstum stark. In diesem Zusammenhang wird dann auch gleichzeitig die...

Von: Thomas Schuck

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 19Jul2009

Werter Herr Löning,

Sie haben am 28.5.2009 der Abgabe von künstlichem Heroin an Schwerstabhängige zugestimmt. Das finde ich gut. Können Sie...

Von: Martin Steldinger

Antwort von Markus Löning (FDP)

(...) Die kontrollierte Heroinbehandlung muss aus meiner Sicht als eine Ergänzung des bisherigen Drogenhilfesystems ausgestaltet sein. Sie soll schlecht versorgte Heroinabhängige frühzeitig erreichen, sie in das bestehende Hilfesystem integrieren und motivierende Ansätze aus der Abhängigkeit etablieren. (...)

# Kultur 18Jul2009

Lieber Herr Löning,
das Web2.0 fordert Tribut und Aufmerksamkeit – von Gesellschaft, Politik, Kultur und Markt. Die seit der „Berliner...

Von: Dirk Dotzert

Antwort von Markus Löning (FDP)

(...) Das Urheberrecht hat in der digitalen Welt eine Schlüsselfunktion. Die FDP fordert deshalb die konsequente Weiterentwicklung des Urheberrechts zur weiteren Verbesserung des urheberrechtlichen Schutzes. Die Einführung einer "Kulturflatrate" lehnt die FDP ab. (...)

# Sicherheit 11Jul2009

Wie können Sie dem Weiterbetrieb der Atomkraftwerke zustimmen,wenn Sie Kenntnis die Unzulänglichkeit der Betreiber und Bediener von...

Von: michael dr.gürtler

Antwort von Markus Löning (FDP)

(...) Jahrzehntelange Erfahrung der Länder in der Atomaufsicht kann der Bund nicht aufholen. Die Experten der Atomaufsicht sitzen vor Ort und nicht im Bundesumweltministerium. (...)

Hallo Hr. Löning,

Sie haben bereits auf Frau Häslers Frage ihre Meinung zur Rolle der Medien für die Politik geäußert. Diskussionen zur...

Von: Frank Martischewski

Antwort von Markus Löning (FDP)

(...) in Kitas und Kindergärten sowie in den Familien selbst, muss das Fundament gelegt und in den Schulen ausgebaut und vertieft werden. "Medienkunde" sollte aus meiner Sicht in den Lehrplänen eine wichtige Rolle spielen. (...)

Sehr geehrter Herr Löning,

ich habe gesehen, dass Sie sich nicht an der Abstimmung für/gegen das Gesetz zur Bekämpfung von...

Von: Jochen Hencke

Antwort von Markus Löning (FDP)

(...) Das Gesetz zur Internet-Sperrung, auf das sich CDU/CSU und SPD geeinigt haben, ist jedoch nicht geeignet, tatsächlich gegen das widerliche und schreckliche Verbrechen der Kinderpornographie vorzugehen. Die Koalitionsfraktionen streuen den Menschen Sand in die Augen und gaukeln ihnen vor, entschieden gegen die entsetzliche Zurschaustellung von Kindesmissbrauch vorzugehen. (...)

In dieser Woche findet ein Bundesweiter Bildungsprotest statt. Es geht dabei um Forderungen wie Ausfinanzierung der Studienplätze, Verbesserung...

Von: Thomas Steinborn

Antwort von Markus Löning (FDP)

(...) Die Schülerinnen und Schüler protestieren aus meiner Sicht also zu Recht gegen die Missstände im Bildungswesen. Gleichwohl lehne ich den durchgeführten Bildungsstreik ab. Ganz abgesehen davon, dass eine Totalverweigerung keinen Fortschritt in der Sache erwirken wird, haben die Schülerinnen und Schüler eine Schulpflicht. (...)

Lieber Herr Löning,

anlässlich der Feststellung des Brandenburger Verfassungsschutzes, dass die NPD am Partnerprogramm des Händlers Amazon....

Von: Nick Gustavsson

Antwort von Markus Löning (FDP)

(...) Als mündiger Kunde habe ich daher beschlossen, solange nicht bei Amazon zu kaufen, wie die Geschäftsbeziehung mit der NPD fortbesteht, und dies auch öffentlich kundzutun. Ich freue mich, dass es auf diese Weise gelungen ist, die Verantwortlichen zum Nachdenken und Handeln zu bewegen, denn inzwischen hat Amazon die Geschäftsbeziehung mit der NPD aufgekündigt. (...)

Sehr geehrter Herr Löning ,

nach dem Amoklauf in Winnenden ist viel darüber diskutiert worden, dieses Recht zu verschärfen, mit der...

Von: David Kolodziej

Antwort von Markus Löning (FDP)

(...) Ein solches Verbot wäre wieder einmal ein Paradebeispiel für wirkungslose Symbolpolitik, wie sie bei CDU/CSU und SPD leider an der Tagesordnung ist. (...) Wer ernsthaft glaubt, dass Spiele wie Paintball ursächlich für Gewalttätigkeit und Aggressivität sind, der müsste auch olympische Sportarten wie Fechten und Boxen, aber auch Völkerball verbieten. (...)

Sehr geehrter Herr Abgeordneter,

wieder einmal wird über ein Paintball Verbot diskutiert. So wie ich, warten weitere 20.000.000 Spieler in...

Von: Thomas Lavrenz

Antwort von Markus Löning (FDP)

Sehr geehrter Herr Lavrenz,

vielen Dank für Ihren Eintrag. Bitte beachten Sie meine Antwort an Herrn Kolodziej (Eintrag vom 12.05.2009) zum...

Werden in der längst fälligen Diskusion zur Kinderpornographie auch praktische Vorschläge unterbreitet, wie sich der "normale" Internetnutzer...

Von: Steffi Hassatzky

Antwort von Markus Löning (FDP)

(...) Zunächst möchte ich Ihnen versichern, dass die FDP-Bundestagsfraktion derzeit intensiv an Vorschlägen arbeitet, wie der Verbreitung kinderpornografischer Inhalte Einhalt geboten werden kann. (...) Auf Ihren speziellen Fall bezogen: Sollten Sie tatsächlich strafrechtlich relevantes Material in Pop-ups oder in Spam-Mails erhalten, rate ich Ihnen, Anzeige zu erstatten. (...)

# Senioren 8Jan2009

Sehr geehrter Herr Löning,

bin selber FDP-Parteimitglied und habe heute eine Frage:
es geht um die immer weniger vorhandenen...

Von: Eva Kost

Antwort von Markus Löning (FDP)

(...) vielen Dank für Ihren Eintrag. Mangelnder Respekt gegenüber älteren Menschen, die in öffentlichen Verkehrsmitteln einen Sitzplatz benötigen, ist in der Tat bedauerlich. Hierin ist nicht in erster Linie ein Problem der BVG zu sehen, sondern dies ist ein gesellschaftliches Problem. (...)

%
41 von insgesamt
43 Fragen beantwortet
18 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.