Portrait von Manfred Weber
Manfred Weber
CSU
24 %
13 / 55 Fragen beantwortet
Frage von Fred K. •

Sollte die CDU, sollte Deutschland, sollte Europa Erdogan den roten Teppich ausrollen?

Portrait von Manfred Weber
Antwort von
CSU

Die Menschen in der Türkei bewegen derzeit besonders wirtschaftliche Sorgen und die Inflation. Nach Präsident Erdogans Ankündigung, nicht ein weiteres Mal als Präsident zu kandidieren, befindet sich das Land in einer Umbruchphase. Dies zeigen auch die Ergebnisse der jüngsten türkischen Kommunalwahlen.

Die Türkei braucht die Partnerschaft mit der Europäischen Union, um wirtschaftlich wieder auf die Füße zu kommen. Zugleich ist die Türkei auch für die EU ein wichtiger Kooperationspartner und Nachbar, nicht zuletzt bei den Themen Sicherheit und Migration. Als EVP sind wir bereit, die Zollunion zu verstärken und die wirtschaftliche Partnerschaft zu vertiefen. Dafür muss die Türkei allerdings auch einen klaren Kurs Richtung freiheitlicher Demokratie weitergehen und auch in der regionalen Verantwortung für Frieden eintreten.

In dieser Umbruchphase muss die EU auch das langfristige Verhältnis zur Türkei klären. Eine Vollmitgliedschaft der Türkei in der EU würde beide Seiten überfordern. Dies lehnen wir daher ab.

Was möchten Sie wissen von:
Portrait von Manfred Weber
Manfred Weber
CSU