Manfred Grund, Porträt zur Bundestagswahl-Kampagne 2021 vor dem Marie-Elisabeth-Lüders-Haus im Regierungsviertel, in dem sich der Reichstag spiegelt
Manfred Grund
CDU
100 %
17 / 17 Fragen beantwortet

Frage an Manfred Grund von Steffen H. bezüglich Gesundheit

Sehr geehrter Herr Grund,

nachdem im Bundeskabinett die Impfpflicht beschlossen wurde, würde ich gerne wissen, wie Sie zu dieser Entscheidung stehen und wie Sie abstimmen werden? Insbesondere möchte ich gerne erfahren, welche Informationen Sie heranziehen, um Ihre Entscheidung zu rechtfertigen? Werden hier neben der STIKO noch weitere Personen bzw. Institutionen gehört? Mir scheint, dass die Debatte durch eine Fokussierung auf die STIKO verkürzt wird und nicht alle Fakten betrachtet werden.

Besten Dank und viele Grüße
S. H.

Frage von Steffen H. am
Thema
Manfred Grund, Porträt zur Bundestagswahl-Kampagne 2021 vor dem Marie-Elisabeth-Lüders-Haus im Regierungsviertel, in dem sich der Reichstag spiegelt
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 19 Stunden 3 Minuten

Sehr geehrter Herr H.,

Krankheiten sind immer mit Folgen für die gesamte Gesellschaft verbunden. Ich halte Gesundheit für ein Menschenrecht. Deshalb danke ich insbesondere für Ihre Frage, denn in Teilen der Gesellschaft wächst eine wissenschaftlich nicht haltbare Ablehnung anerkannter medizinischer Prävention vor gefährlichen Krankheiten. Die Wiederausbreitung der Masern ist zudem ein Beispiel für die Impfmüdigkeit in Deutschland. Weil die Masern hierzulande als ausgerottet galten, wird die Notwendigkeit der Vorsorge durch Impfen vergessen oder sogar geleugnet.
Das ist gefährlich! Die WHO zählt Impfgegner zu den größten zehn Risiken der Weltgesundheit. Ich halte deshalb den Gesetzentwurf des Bundesministeriums für Gesundheit für richtig. Nur eine lückenlose Impfung aller Kinder in Kindergärten und Schule kann letzten Endes gewährleisten, dass keine Ansteckungswelle erfolgt.
Unabhängig von weiteren Informationen möchte ich jetzt und künftig meine Enkelkinder im Kindergarten und Schule keiner Gefahr aussetzen.
Für das anstehende parlamentarische Verfahren mit einer erwarteten Öffentlichen Anhörung können alle Fraktionen Experten benennen. Dies stellt sicher, dass neben der Ständigen Impfkommission weitere Mediziner, Forscher und Wissenschaftler zu Wort kommen können.
Ich danke für das Interesse.

Mit freundlichen Grüßen
Manfred Grund

Was möchten Sie gerne wissen von:
Manfred Grund, Porträt zur Bundestagswahl-Kampagne 2021 vor dem Marie-Elisabeth-Lüders-Haus im Regierungsviertel, in dem sich der Reichstag spiegelt
Manfred Grund
CDU