Maik Beermann
CDU

Frage an Maik Beermann von Wüetra Serlre bezüglich Verkehr

06. März 2020 - 16:54

Sehr geehrter Herr Beermann, die EU forderte 2017 die BahnAG unter Androhung eines Gerichtsverfahrens vor dem Europäischen Gerichtshofs auf, das Lärmkataster der Bahnstrecken bekannt zu geben. Können Sie die Aussagen des Katasters von 65 dB für die Lärmbelastung am Tage und 55 dB für die Lärmbelastung in der Nacht bestätigen?
Ist es richtig, dass die WHO die Lärmbelastung um jeweils 10 dB niedriger ansetzt, also 55 dB für den Tagesbelastung und 45 dB für die Lärmbelastung in der Nacht?
Können Sie die Folgerungen der WHO bestätigen, dass eine Überschreitung der Lärmbelastung zu gesundheitlichen Folgen führt, unter anderem von 20 % mehr Herzinfarkte und Schlaganfällen mit den begleitenden Todesfolgen.?
Können Sie die Stellungnahme des Bundesumweltamtes bestätigen, die sich den dem Gutachten der WHO anschließt?
Ist Ihnen bekannt, dass die schweizerischer Bundesbahn Lärmbelastungswerte anstrebt, die nochmals 10 dB unter der von der WHO geforderten Werte liegen?
Sind die Veröffentlichungen richtig, die aussagen, dass eine Erhöhung der dB-Werte um jeweils 10 dB eine Verdoppelung des wahrgenommenen Lärms bedeuten?

Frage von Wüetra Serlre
Antwort von Maik Beermann
19. März 2020 - 12:53
Zeit bis zur Antwort: 1 Woche 5 Tage

Sehr geehrter Herr Serlre,

haben Sie vielen Dank für Ihre E-Mail. Der Kontakt zu den Mitbürgern ist mir persönlich sehr wichtig. Zum direkten Kontakt gehört für mich aber auch, dass mir die wesentlichen Daten - also zumindest der Name, die Anschrift und eine E-Mail-Adresse - meines jeweiligen Gegenübers bekannt sind.

Über meine E-Mail-Adresse (maik.beermann@bundestag.de ), per Telefax (030-227 76597) oder aber per Post (Platz der Republik 1, 11011 Berlin) besteht jederzeit die Möglichkeit, mit mir Kontakt aufzunehmen. Täglich wenden sich auf diese Weise zahlreiche Mitbürgerinnen und Mitbürger mit ihren Anliegen an mein Büro. Dabei bemühe ich mich, diesen schnellstmöglich nachzugehen. Gerne können auch Sie sich mit Ihren Fragen und Anregungen direkt an mein Büro wenden.

Mit freundlichen Grüßen
Maik Beermann