Lutz Lienenkämper MdL
Lutz Lienenkämper
CDU

Frage an Lutz Lienenkämper von Unegzhg Sbefgre bezüglich Umwelt

18. April 2017 - 08:28

GutenTag,

Kurze Frage mit Bitte um eine klare Antwort. Wie positionieren Sie sich landespolitisch in Bezug auf die Durchsetzung von Tierwohl in der agrarindustriellen Produktion von Fleisch? Streben Sie einen Ausstieg aus der Massentierhaltung ähnlich dem Ausstieg aus der Atomindustrie an?

Ich frage mich ob es uns weiterbringt wenn wir Ihnen unsere Stimmen geben, damit Themen wie unkontrollierte Sojaimporte, Trinkwasservergiftung mit Tierexkrementen, AB-resistente Keime, Billigfleisch Exporte, Vermarktung von Schlachtnebenprodukten in Entwicklungsländern sowie das elende Leiden zigmillionen von NUTZ-Tieren endlich mal in beherrschbare Bahnen zurückgeführt wird. Welchen Einfluss können Sie als künftige Landesregierung NRW gegenüber der auf allen Ebenen gut positionierten Fleischlobby geltend machen?

Vielen Dank für Ihr Statement vorab.
Grüße
Unegzhg Sbefgre

Frage von Unegzhg Sbefgre

Diese Frage wurde nicht beantwortet. Da diese Frage im Kontext einer vergangenen Parlamentsperiode gestellt wurde, kannst Du Dich leider auch nicht mehr über eine Antwort informieren lassen. Diese Funktion ist für diese Frage deaktiviert.