Lothar Mark

| Abgeordneter Bundestag 2005-2009
Lothar Mark
Frage stellen
Jahrgang
1945
Berufliche Qualifikation
Studiendirektor a.D., Bürgermeister a.D.
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Deutschen Bundestages
Wahlkreis

Wahlkreis 276: Mannheim

Liste
Landesliste Baden-Württemberg, Platz 11
Parlament
Bundestag 2005-2009
Parlament beigetreten
30.11.1997
Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrter Herr Mark,

Sie schrieben:
Der SPD-Bundestagsfraktion war ... bewusst, dass sie sich in einem Spannungsfeld zwischen dem...

Von: Nyrknaqre Jvrq

Antwort von Lothar Mark
SPD

(...) Ich habe dem Gesetz letztlich zugestimmt, da dadurch meines Erachtens ein effektiverer Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexueller Ausbeutung und Gewalt gewährleistet wird. Das Internet ist kein rechtsfreier Raum. (...)

Sehr geehrter Herr Mark,

warum haben Sie immer noch nicht auf die Fragen nach Ihrer Einstellung zur diesjährigen Waffenrechtsverschärfung...

Von: Ebynaq Fpujnegm

Antwort von Lothar Mark
SPD

Sehr geehrter Herr Schwartz,

durch ein Büroversehen wurde meine Antwort auf Ihre Anfrage vom 8. Mai zum Waffenrecht leider nicht...

# Schulen 27Mai2009

Sehr geehrter Herr Mark

In Mannheim gibt es m. E. viele Schülerinnen und Schüler, welche noch mehr gezielte Unterstützung benötigen, einen...

Von: Trenyq Jvoorpxr

Antwort von Lothar Mark
SPD

(...) Als Lehrer und ehemaliger Schulbürgermeister Mannheims, aber auch als SPD-Bundestagsabgeordneter kann ich Ihre Forderungen sehr gut nachvollziehen. Mehr Schulpsychologen und Sozialpädagogen an Schulen, mehr Unterstützung für Kinder mit Migrationshintergrund, auch bilingualer Sprachunterricht, wären sicher wünschenswert. Auch ein kostenloses Mittagessen insbesondere für Kinder aus sozial schwachen Familien an Ganztagsschulen ist ganz in meinem Sinne. (...)

Sehr geehrter Herr Mark,

in der Beantwortung einer Frage bzgl. der Internet-Sperren vom 26.05. haben Sie angemerkt:

"Der...

Von: Znexhf Evggre

Antwort von Lothar Mark
SPD

(...) Meine Fraktion befürwortet - dies hat auch die Anhörung zum Thema ergeben - dass eine Art "Alarmknopf" oder eine "110" für das Internet geschaffen wird. Über eine solche Funktion soll künftig jeder Nutzer die Möglichkeit haben, über eine bestimmte Stelle der Ermittlungsbehörden über auffällige Seiten zu informieren. (...)

Sehr geehrte Herr Mark, MdB

Sie müssen in den letzten Wochen bestimmt häufig Fragen zum Waffenrecht beantworten.

Zuerst der...

Von: Urvam Svpx

Antwort von Lothar Mark
SPD

Sehr geehrter Herr Fick,

vielen Dank für Ihre Anfrage zum Thema Waffenrecht vom 26.05.2009.

Ich vermute, dass Sie auch ihren für...

Sehr geehrter Herr Mark,

als technisch Versierter gehöre ich laut Aussage unserer Familienministerin Frau von der Leyen zu einem Anteil der...

Von: Puevfgbcu Xyvat

Antwort von Lothar Mark
SPD

(...) Der kommerziellen Verbreitung über das Internet dürfen wir nicht tatenlos zusehen. Bereits nach heutiger Rechtslage werden Kinderpornographie-Seiten, die sich auf deutschen Servern befinden, von den Internprovidern heruntergenommen. Dieser direkte Zugriff ist im Ausland nicht möglich. (...)

Sehr geehrter Herr Mark,

können Sie mir bitte Ihre Position zu den Vorschlägen Ihres Kollegen Körper zur Änderung des Waffenrechtes...

Von: Ebynaq Fpujnegm

Antwort von Lothar Mark
SPD

(...) Diesem Anliegen schließe ich mich voll an. Grundsätzlich bin ich aber der Auffassung, dass eine Verschärfung des Waffenrechts nur ein Teil der Maßnahmen sein kann, um künftige Amokläufe zu verhindern. Genauso gefordert sind soziale, bildungs- und medienpolitische Maßnahmen. (...)

# Umwelt 29Apr2009

Sehr geehrter Herr Mark,

wie stehen Sie zur neuen KFZ Steuer?

Ich persönlich fühle mich unfair behandelt, ich fahre seit drei...

Von: Urvxr Zvygraoretre

Antwort von Lothar Mark
SPD

(...) Aus umweltpolitischen Gründen war für diese Legislaturperiode im Koalitionsvertrag vereinbart worden, die Kraftfahrzeugbesteuerung vom Schadstoff- auf den CO2-Ausstoß umzustellen. Die Umstellung wird jedoch ausschließlich im Bereich der Neuwagen eingeführt. (...)

# Finanzen 25Apr2009

Sehr geehrter Herr Mark,

Sie als Haushaltexperte können hoffentlich mal richtigstellen ob Aussagen der FDP stimmen, wo nach die gesamten...

Von: Fnovar Orpxre

Antwort von Lothar Mark
SPD

(...) € der größte Ausgabenbereich im Bundeshaushalt. Wichtiges Ziel der SPD in den Beratungen war, die soziale Sicherung in Deutschland auf dem hohen Niveau zu gewährleisten, das die Menschen zu Recht erwarten und auf das sie vertrauen können. Das ist uns gegen mancherlei andere Vorstellungen unseres Koalitionspartners auch gelungen. (...)

Sehr geehrter Herr Mark,
wie stehen Sie zu einem Verzicht auf die Aufgabe Bahnpolizei in der Bundespolizei und der damit verbundenen...

Von: Byns Svfpure

Antwort von Lothar Mark
SPD

(...) Ich selbst bin in meinem Wahlkreis Mannheim u.a. aus dem von Ihnen genannten Grund ein erbitterter Streiter gegen die Reform der Bundespolizei und die für Mannheim vorgesehenen Herabstufung der Bundespolizeiinspektion zum Polizeirevier. (...)

# Finanzen 20März2009

Sehr geehrter Herr Mark,

gerade habe ich einmal danach "gegoogled", inwieweit Mannheim in die sogenannten Cross-Border-Leasing-Geschäfte...

Von: Whqvgu Noor

Antwort von Lothar Mark
SPD

(...) Cross-Border-Leasing-Geschäfte verstrickt sein könnte". (...) Da mir hierzu keine Informationen vorliegen und es sich um eine kommunale Angelegenheit handelt, empfehle ich Ihnen, sich direkt an den Mannheimer Oberbürgermeister, Dr. (...)

# Internationales 20März2009

Sehr geehrter Herr Mark

Wie Sie der FAZ vom 19.03.2009 auf Seite 29 entnehmen können ist Google momentan dabei im großen Umfang Bücher...

Von: Orawnzva Zbbf

Antwort von Lothar Mark
SPD

(...) Das Verhalten von Google widerspricht eindeutig dem europäischen Urheberrechtsverständnis. Wenn Google seine eingescannten Bücher (oder Auszüge daraus) auch in Deutschland ohne Zustimmung der Rechtsinhaber öffentlich zugänglich machen will, ist die Rechtslage klar: Nach geltendem Urheberrecht bedarf es zur Digitalisierung und zum Online-Stellen von Büchern der Einwilligung der Rechtsinhaber. (...)

%
72 von insgesamt
72 Fragen beantwortet
23 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bundestagswahlrecht

03.07.2009
Nicht beteiligt

AWACS-Einsatz in Afghanistan

02.07.2009
Dafür gestimmt

Internetsperren

18.06.2009
Dafür gestimmt

Patientenverfügung (Stünker-Antrag)

18.06.2009
Dafür gestimmt

Schuldenbremse

29.05.2009
Dafür gestimmt

Verlängerung Kosovo-Einsatz

28.05.2009
Dafür gestimmt

Pages