Frage an Leif-Erik Holm von Cuvyvc Teüa bezüglich Demokratie und Bürgerrechte

06. Januar 2018 - 09:30

Sehr geehrter Herr Leif-Erik Holm.
Gerade habe ich gesehen, dass die Abgeordneten aller Pateien (Ausnahme: Die Linke, hier hat Dr. Bartsch alle drei Fragen beantwortet) der Landesliste Mecklenburg-Vorpommern bei Abgeordnetenwatch nicht gerade glänzen in Fragen beantworten. Spitze ist Frau Dr Merkel mit 33 von 33 unbeantworteten Fragen... Ich finde gerade Abgeordnetenwatch bietet die geniale Möglichkeit parlamentarische Politik direkter und transparenter zu machen. Zur bürgernahen Politik meine Frage:
Plant die AfD Fraktion einen Gesetzentwurf in Richtung "Schweizer Modell" per Fraktionsantrag einzubringen?
Wie kommt es, dass die parlamentarischen Aktivitäten der AfD bisher überschaubar sind , wie in der Antwort von Katja Kippin (Die Linke) auf diese Frage (zu einem Gesetzesentwurf der AfD!) dargestellt? (Und entspricht das der Wahrheit?)

https://www.abgeordnetenwatch.de/profile/katja-kipping/question/2017-12…

Frage von Cuvyvc Teüa