Lars Klingbeil
SPD

Frage an Lars Klingbeil von Wbunaarf Zbue bezüglich Umwelt

08. Oktober 2019 - 06:03

Sehr geehrter Herr Klingbeil,

Sie haben in einem Interview gesagt, das Klimapaket sei die Nagelprobe für die Koalition. Am 20.9. wurde entgegen dem ausdrücklichen Rat des Sachverständigenrats ein Klimapaket beschlossen, dass eindeutig die internationale Verpflichtung von Paris verfehlen wird. Dennoch hat die SPD dieses Paket mitgetragen. Nun soll laut Medienberichte die CDU und CSU planen, dieses schon untaugliche Konzept noch weiter zu verwässern. Faktisch kündigt die Regierung damit endgültig der Pariser Klimaabkommen. Die Kanzlerin hat vor der UN-Vollversammlung am 21.9. davon gesprochen, die Staatengemeinschaft müsse mehr für die Klimaschutz tun. Nun plant sie offenbar das Gegenteil. Wie will Bundesrepublik international glaubwürdig bleiben, wenn sie derartig internationale Abkommen ins Leere laufen lässt? Wird die SPD auch diese Kröte schlucken oder werden Sie Ihrer Ankündigung Taten folgen lassen und die Koalition verlassen?

Mit besorgten Grüßen

Johannes Mohr

Frage von Wbunaarf Zbue
Antwort von Lars Klingbeil
08. Oktober 2019 - 07:04
Zeit bis zur Antwort: 1 Stunde

Sehr geehrter Herr Zbue,

herzlichen Dank für Ihre Frage. Auf Abgeordnetenwatch beantworte ich Fragen, die die Bürgerinnen und Bürger meines Wahlkreises an mich als Bundestagsabgeordneter stellen.

Sie können mir gerne Fragen oder Hinweise zu meiner Arbeit als SPD-Generalsekretär an lars.klingbeil@spd.de schicken.

Mit freundlichen Grüßen
Lars Klingbeil

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.