Jahrgang
1956
Wohnort
Berlin
Berufliche Qualifikation
Krankenschwester, Kommunikationswissenschaftlerin
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 181: Main-Taunus

Wahlkreisergebnis: 9,1 %

Liste
Landesliste Hessen, Platz 3

eingezogen über Liste

Parlament
Bundestag

Die politischen Ziele von Kordula Schulz-Asche

Politik mit Verantwortung!

Seit 2013 bin ich im Bundestag als Abgeordnete des Wahlkreises 181. Als gelernte Krankenschwester und Kommunikationswissenschaftlerin, die jahrelang in der Entwicklungszusammenarbeit tätig war, liegt mir das Thema Gesundheit von jeher nah am Herzen. Ich habe mich in den letzten Jahren daher für ein besseres und gerechteres Gesundheitswesen und für die Teilhabe an unserem demokratischen Gemeinwesen eingesetzt.

Auch in den nächsten Jahren möchte ich mich weiter für die Schwächsten in unserer Gesellschaft einsetzen. Sie gehören in den Fokus der Politik. Menschen, die auf Pflege angewiesen sind, ihre Angehörigen und die Pflegenden benötigen mehr Unterstützung und Anerkennung. Damit Menschen jeder Herkunft und jeden Alters jedoch überhaupt die Möglichkeit haben, lange und selbstbestimmt zu leben, soll die Gesundheitsförderung ein fester Bestandteil ihres Alltags sein: in der Kita, in der Schule, am Wohnort.

Für ein gutes Zusammenleben in unserer Gesellschaft – mit Herz und Verstand.

Über Kordula Schulz-Asche

Geboren 1956 in Berlin
Grundschule in Spandau
Abitur an der Lily-Braun-Oberschule
Staatlich geprüfte Krankenschwester, Deutsches Rotes Kreuz
Kommunikationswissenschaftlerin (M.A.), FU Berlin
1978 Gründungsmitglied der Alternativen Liste Berlin (heute Bündnis 90/Die Grünen)
1983 - 1985 Mitglied des Abgeordnetenhauses Berlin
1986 - 1998 Arbeit für Entwicklungsorganisationen in verschiedenen Ländern Afrikas
1999 Wiedereinstieg in die Grüne Politik am neuen Lebensmittelpunkt im Main-Taunus-Kreis
2000 - 2003 Arbeit bei der GIZ im Projekt „HIV/AIDS-Bekämpfung in Entwicklungsländern“
2003 - 2013 Mitglied des Hessischen Landtags
2005 - 2013 Landesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen Hessen
2005 - 2013 Stellvertretende Fraktionsvorsitzende im Hessischen Landtag
2011 - 2016 Kreistagsabgeordnete im Main-Taunus-Kreis
Seit 2013 Mitglied des Deutschen Bundestages, Sprecherin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen für Prävention, Gesundheitswirtschaft und Bürgerschaftliches Engagement

Mitgliedschaften: ver.di, Deutsche Afrika Stiftung

Ehrenamtliches Beiratsmitglied: Gesellschaft für Recht und Politik im Gesundheitswesen e.V., German Healthcare Partnership, Zentrum für interdisziplinäre Afrikaforschung, Mitglied des Lenkungskreises und der Jury für den Deutschen Bürgerpreis

Alle Fragen in der Übersicht
# Wirtschaft 10Mai2019

(...) Würden Sie die Zerteilung und Verwertung eines Menschen mit den Prinzipien des Humanismus, gar der Menschenwürde vereinbar halten?

Von: Xngwn Vffvat

Antwort von Kordula Schulz-Asche
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 23Apr2019

(...) Warum gibt es im Bundesgesundheitsausschuss keine-n Beauftragte-n für die Kindergesundheit? (...)

Von: Thqeha Wbua

Antwort von Kordula Schulz-Asche
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 14Apr2019

(...) Was gibt es wichtigeres als die Bildung und Gesundheit unserer Kinder? (...)

Von: Thqeha Wbua

Antwort von Kordula Schulz-Asche
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Immer öfter stört uns seit dem Erlass des Nachtflugverbots massiver Fluglärm zwischen 23:00 und 5:00. Bei den Landungen verstehe ich das noch, wenn sich ohne Verschulden (!) der Airline die Landung verzögert. (...)

Von: Urytr Enzqbue

Antwort von Kordula Schulz-Asche
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 3März2019

Sehr geehrte Frau Schulz-Asche ,

Die Petition 90088 zur Rettung des Wahltarifs zur Erstattung der Arzneimittel der Anthroposophie, der...

Von: Ynhen Xnaar

Antwort von Kordula Schulz-Asche
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 1März2019

(...) Daher frage ich Sie als Mitglied des Gesundheitsausschusses, was Sie konkret unternehmen werden, damit die überfällige Petition schnellstmöglich veröffentlicht wird und dieses wichtige Werkzeug der Demokratie genutzt werden kann. (...)

Von: Rin Xbyy

Antwort von Kordula Schulz-Asche
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Beantworten Sie als gewählter „Volksvertreter“ eigentlich grundsätzlich keine Anfragen, oder sind die Ihnen zu Verfügung gestellten Mittel hierzu unzureichend? (...)

Von: Oreaq Fgüeraohet

Antwort von Kordula Schulz-Asche
DIE GRÜNEN

(...) Es ist keine Frage der zu Verfügung gestellten Mittel, es ist einer der grundsätzlichen Bestandteile unserer Arbeit. Allerdings ist die Beantwortung von Bürgeranfragen nicht der einzige Bestandteil der Arbeit, wir versuchen aber alle so schnell wie möglich zu bearbeiten. (...)

# Senioren 11Apr2018

Sehr geehrte Frau Schulz Asche,

meine Frau und ich sind schwerbehindet, bewohnen eine ETW in München im 4. Stock und bemühen uns seit 10...

Von: Ureznaa Wbfrs Tehore

Antwort von Kordula Schulz-Asche
DIE GRÜNEN

(...) Gemeinsam mit der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen unterstütze ich Ihr Anliegen vollumfänglich. Auch der Bundesrat hatte bereits eine entsprechende Gesetzesänderung vorgeschlagen, mit der die Herstellung von Barrierefreiheit in Wohnungseigentümergemeinschaften erleichtert werden soll: http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/004/1900401.pdf . (...)

%
2 von insgesamt
8 Fragen beantwortet
64 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Gesellschaft für Recht und Politik im Gesundheitswesen e.V. (GRPG) München Beisitzerin des Präsidiums Themen: Gesundheit, Recht seit 24.10.2017
GHP - German Healthcare Partnership Berlin Mitglied des Beirates Themen: Gesundheit seit 24.10.2017
Initiative für Bürgerengagement „für mich, für dich, für alle Mitglied des Lenkungskreises und der Jury für den Deutschen Bürgerpreis Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen seit 24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung