Klaus Tappeser
CDU

Frage an Klaus Tappeser von Oehauvyqr Untrznaa bezüglich Soziale Sicherung

28. Februar 2016 - 17:57

Guten Abend,

was haben Sie bisher konkret unternommen, um brennende soziale Probleme in der Bevölkerung zu lösen ?

Was haben Sie an Lösungen für die Zukunft ?

Besten Dank für Ihre Antwort !

Frage von Oehauvyqr Untrznaa
Antwort von Klaus Tappeser
01. März 2016 - 08:50
Zeit bis zur Antwort: 1 Tag 14 Stunden

Hallo Frau Untrznaa,

in meinen Beiträgen auf Podien und in Veranstaltungen habe ich bereits vielfach betont, mir sind - vielleicht gerade auch aufgrund meiner früheren beruflichen Tätigkeit als Sozialdezernent alle sozialen Fragen sehr wichtig. In meinen Wahlinfoprospekten habe ich dabei in mehreren Bereichen "... Nah am Menschen ... " konkret aufgezeigt, inwieweit soziale Fragen für mich eine wichtige Rolle spielen, also nicht nur bei Familien und Senioren, nicht nur bei der Integration (Sozialer Friede), sondern auch bei der Infrastruktur (sozialer Wohnungsbau) und den Handlungsbedarf im Bereich der sozialen Einrichtungen sogar ausführlich dargestellt.

Letzteres will ich hier gerne wiedergeben: "Nah bei den Menschen ... ... in den sozialen Einrichtungen: Unsere vielen sozialen Einrichtungen, Institutionen, Vereine, Gruppen und Bürgeraktivitäten sind vorbildlich. Es gelingt ihnen täglich und seit vielen Jahren, unsere Gesellschaft, unsere Gemeinschaft liebenswert so lebenswert zu gestalten - gerade in sozialen Schieflagen, in schwierigen familiären Situationen und an den Schnittstellen wechselnder Lebensphasen. In den letzten Jahren wurde den haupt- aber auch den ehrenamtlichen Akteuren zuviel zugemutet an Vorgaben, Vorschriften, Einschränkungen, Nachweisverpflichtungen. Wir wollen das begrenzen, wir müssen das begrenzen, damit die Menschlichkeit nicht verloren geht."

Ich erlaube mir, Sie gerade auf einen meiner Info-Flyer zu "... Schule - Familie - Senioren - Soziales ..." hinzuweisen und freue mich, wenn wir demnächst an einem unserer Infostände in Tübingen direkt ins Gespräch kommen.

Herzlichst

Ihr Klaus Tappeser