Portrait von Kai Voet van Vormizeele
Kai Voet van Vormizeele
CDU
Zum Profil
Frage stellen
Die Frage-Funktion ist deaktiviert, weil Kai Voet van Vormizeele zur Zeit keine aktive Kandidatur hat.

Frage an Kai Voet van Vormizeele von Torben L. bezüglich Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

Sehr geehrter Herr van Vormizeele,

vielen Dank für Ihren Beitrag. Sie haben jedoch meine Fragen nur unzureichend bis gar nicht beantwortet.

Ich habe keinerlei persönliche Bewertung zu den Vorkommnissen angegeben. Ich habe Gewalt auch nicht befürwortet. Ich habe bewusst aus einer neutralen Sicht heraus geschrieben und nicht aus irgendeiner (politischen) Ecke heraus. Ich habe Sie gefragt, wie man in einer solchen Situation Zivilcourage zeigen sollte. Bitte antworten Sie mir nicht wie man Ihrer Meinung nach NICHT Zivilcourage zeigen sollte. Das ist nicht meine Frage!!! Ich möchte von Ihnen konkret wissen, wie man als Zivilgesellschaft auf einen solchen Fall reagieren soll. KONKRET! Mir scheint Ihnen ist eine solche Situation komplett unbekannt.

Herr van Vormizeele, haben Sie etwa bisher immer weggeguckt in solchen Momenten?

Sie sprechen u.a. schwammig von „mit Mitteln des Rechtsstaates zu antworten“. Darf ich dies dahingehend deuten, dass Sie dies vermisst haben in der Alsterdorfer Sporthalle, also dass auch Sie wie so viele ein klares Fehlverhalten vom anwesenden Gewaltmonopolisten erkannt haben?

Dass Sie „das Recht in die eigene Hand nehmen“, was ich übrigens auch nicht befürworte, auf die selbe Stufe wie den Nationalsozialismus stellen hinterlässt bei mir den Anschein, als wären Sie „unzureichend sensibilisiert für das Thema“.

Nocheinmal die Bitte: Auf meine Fragen antworten und nicht nur einfach irgendetwas themenverwandtes schreiben. Bitte unterlassen Sie sich für Dinge zu verteidigen, die Ihnen niemand vorgeworfen hat und kritisieren Sie mich bitte nicht für Dinge, die ich doch auch niemals behauptet habe. Das zieht hier nicht!

Mit freundlichen Grüßen
Torben Lasch

Frage von Torben L. am

Diese Frage wurde nicht beantwortet. Da diese Frage im Kontext einer vergangenen Parlamentsperiode gestellt wurde, können Sie sich leider nicht mehr über eine Antwort informieren lassen. Diese Funktion ist für diese Frage deaktiviert.