Jörg van Essen

| Abgeordneter Bundestag 2009-2013
© FDP-Bundestagsfraktion
Frage stellen
Jahrgang
1947
Wohnort
Hamm
Berufliche Qualifikation
Oberstaatsanwalt
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 146: Hamm - Unna II

Wahlkreisergebnis: 9,1 %

Liste
Landesliste Nordrhein-Westfalen, Platz 3
Parlament
Bundestag 2009-2013

Über Jörg van Essen

Geboren am 29. September 1947 in Burscheid; katholisch; nicht
verheiratet.
Abitur 1966 in Siegen, juristisches Studium 1968 bis 1972,
erstes juristisches Staatsexamen 1973, zweites juristisches
Staatsexamen 1976. Grundwehrdienst, 1993 Oberst der Reserve.
1976 bis 1985 Staatsanwalt in Münster, Hagen und Dortmund, 1985
bis 1990 Oberstaatsanwalt bei der Generalstaatsanwaltschaft Hamm,
1978 bis 1984 Lehrauftrag "Strafrecht" an der Fachhochschule für
öffentliche Verwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen, 1985 bis
1989 Leiter von Referendararbeitsgemeinschaften.
Mitglied der FDP seit 1980, Mitglied im Landesvorstand
Nordrhein-Westfalen (bis 14.03.2010), Vorsitzender des
Bezirksverbandes Westfalen-Süd (1992-09.03.2010). Mitglied des
Beirates der Europäischen Sicherheit & Technik.
Mitglied des Bundestages seit 1990; seit November 1994 Erster
Parlamentarischer Geschäftsführer.

Alle Fragen in der Übersicht
# Soziales 29Juni2013

Sehr geehrter Herr Van Essen,
können Sie sich vorstellen, dass Sie in Ihrem Leben einmal auf die Hilfe und Untrerstützung durch einen...

Von: Znevgn Xebyy

Antwort von Jörg van Essen
FDP

(...) für Ihre Anfrage zur Berufsbetreuung möchte ich Ihnen danken. Die Betreuung pflegebedürftiger Menschen wird in Zukunft aus zwei Gründen an Bedeutung gewinnen. (...)

Sehr geehrter Van Essen,

Sie argumentieren im Zuge der Debatte um Abgeordnetenbestechung immer wieder formaljuristisch mit der "Freiheit...

Von: Crgre Fgnhireznaa

Antwort von Jörg van Essen
FDP

(...) Das einheitliche Abstimmen einer Fraktion, das negativ als Fraktionszwang bezeichnet wird, ist das Ergebnis eines demokratischen Prozesses. Die Entscheidungen im Plenum sind in vielen Sitzungen der Fraktion demokratisch vorbereitet worden, und es hat sich eine Mehrheitsmeinung innerhalb der Fraktion gebildet. (...)

# Inneres und Justiz 26März2013

Sehr geehrter Herr van Essen,

Ihre Antwort auf die Frage von Hn. Katsarov, weshalb Sie dafür sind, dass die Bestechung von Abgeordneten...

Von: Sevrqevpu-Jvyuryz Zrvffare

Antwort von Jörg van Essen
FDP

(...) 38 GG nicht zu und darauf weist die höchstrichterliche Rechtsprechung immer wieder hin. Abgeordnetenbestechung ist nicht straffrei in unserem Lande, wie § 108e StGB (Überschrift: "Abgeordnetenbestechung") zeigt. (...)

# Gesundheit 20März2013

Sehr geehrter Herr van Essen,

zufällig habe ich gerade in Ihrer Antwort vom 19.02. hier gelesen:
"Als Staatsanwalt habe ich neben den...

Von: Jbystnat Fpujnem

Antwort von Jörg van Essen
FDP

Sehr geehrter Herr Schwarz,

ich hatte die Frage bereits am 13.03.2013 beantwortet.

Dass ein Flashback die Ursache des Unfalls war,...

# Arbeit 18März2013

Sehr geehrter Herr van Essen,

in einer Antwort vom 24.1.13 auf eine Frage nach "dem freien Mandat" erklären Sie u.a.
"Wenn Art. 38...

Von: Znaserq Ohetre

Antwort von Jörg van Essen
FDP

(...) Keinesfalls kritisiere ich generell berufslose Abgeordnete. Worauf ich jedoch bewusst Augenmerk gelegt habe und auch weiterhin legen möchte, ist der überdurchschnittlich hohe Anteil von Kolleginnen und Kollegen in der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, die keinerlei berufliche Vorkenntnisse besitzen. (...)

# Gesundheit 18März2013

Sehr geehrter Herr van Essen!
Ich finde es beeindruckend, wie Sie hinter der Einstiegsdrogentheorie stehen, obwohl Sie diese nicht...

Von: Znahry Tbpun

Antwort von Jörg van Essen
FDP

Sehr geehrter Herr Gocha,

ich habe nicht die Absicht, über die bisherigen Antworten hinaus eine weitere Diskussion mit Ihnen zu führen....

Sehr geehrter van Essen,

in der am 14.3.13 vom Sender Phoenix ausgestrahlten Sendung zum Thema Abgeordnetenbestechung führten sie ihre...

Von: Whretra Inafrybj

Antwort von Jörg van Essen
FDP

(...) Was den ehemaligen SPD-Bundestagsabgeordneten Wienand anbelangt, sind die Vorwürfe gegen diesen in rechtsstaatlichen Verfahren geprüft worden. Soweit ihm ein Vorwurf gemacht werden konnte, ist eine Verurteilung erfolgt. (...)

Sehr geehrter Herr van Essen,

am Donnerstag werden Sie und Ihre Partei gegen die Anträge zur Gleichstellung der Lebenspartnerschaft...

Von: Qnavry Zrvx

Antwort von Jörg van Essen
FDP

(...) Zum Thema Gleichstellung von Lebenspartnerschaften sind die Position der FDP und die Koalitionsvereinbarung klar. Was ansteht, ist die Umsetzung selbiger Koalitionsvereinbarung zur steuerlichen Gleichstellung und der Umsetzung des Bundesverfassungsgerichtsurteils zur Adoption. Das vollständige Adoptionsrecht für gleichgeschlechtliche Partnerschaften muss kommen. (...)

# Gesundheit 7März2013

Sehr geehrter Herr van Essen,

Aus Ihrer Antwort zu den Fragen von Herrn Jntare habe ich herausgelesen,...

Von: Znahry Tbpun

Antwort von Jörg van Essen
FDP

(...) Es ist richtig: Ich sehe Cannabis als Cannabistiegsdroge. Als mehrjähriger Drogendezernat der Generalstaatsanwaltschaft Hamm und als mehrjähriger Vorsitzender des Deutsch-Niederländischen-Freundeskreises „Suchthilfe“ verfüge ich über ausreichende Kenntnisse der Situation. (...)

# Gesundheit 6März2013

Sehr geehrter Herr van Essen,

Ich habe Sie ja bereits in einem Brief um Hilfe gebeten und habe versucht, Ihnen die Probleme zu schildern,...

Von: Znahry Tbpun

Antwort von Jörg van Essen
FDP

Sehr geehrter Herr Gocha,

ich habe diese Frage zusammen mit Ihrer Frage vom 07.03.2013 zu selbigen Thema in meiner Antwort vom 13.03.2013...

Sehr geehrter Herr van Essen,

Wie mir heute zu Ohren gekommen ist, sind Sie sehr skeptisch, wenn es darum geht, Abgeordnetenbestechung...

Von: Wbunaarf Xngfnebi

Antwort von Jörg van Essen
FDP

(...) Von dem Abgeordneten erwartet die gesellschaftliche Gruppe denn auch, dass er sich für ihre Belange einsetzt. […] Zwar sind auch bei Abgeordneten Fälle denkbar, in denen Vorteile nicht für eine Stimmabgabe, sondern für ein anderes Verhalten in strafwürdiger Weise angenommen bzw. gewährt werden. (...)

# Gesundheit 9Feb2013

Sehr geehrter Herr van Essen,

vielen Dank für ihre damalige schnelle Antwort!

Ich denke, nachdem ich letztens ihren Einkauf bei...

Von: Nyrknaqre Jntare

Antwort von Jörg van Essen
FDP

(...) Ich bin strikt gegen eine Freigabe von weiteren Drogen. Ich habe die Entwicklung eines Freundes vom ersten Cannabis-Rauchen bis zum Gebrauch harter Drogen und seinen geistigen und körperlichen Verfall miterlebt und miterlitten. (...)

%
54 von insgesamt
54 Fragen beantwortet
9 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Betreuungsgeld verhindern (Änderungsantrag)

26.06.2013
Dagegen gestimmt

EU-Operation Atalanta

16.05.2013
Dafür gestimmt

Verbot der NPD

23.04.2013
Dagegen gestimmt

Pages