Portrait von Johannes Steiniger
Johannes Steiniger
CDU

Frage an Johannes Steiniger von Fvtevq Qrhoreg bezüglich Senioren

16. Juni 2020 - 17:17

Wann wird den nächsten Angehörigen der Bewohner von Altenheimen wieder erlaubt sich ihren Männern, Frauen, Vätern, Müttern zu nähern ohne 1,5 oder 2 Meter Abstand einzuhalten.
Besonders Menschen mit fortgeschrittener Demenz sind oft nur noch über Berührungen zu erreichen. Wenn man aber den Abstand einhalten muss erreicht man den an Demenz erkrankten Mensch nicht. Einige Angehörige besuchen ihre Verwandten in den Heimen nicht weil sie diese Distanz nicht aushalten können und nach einem solchem Besuch völlig fertig sind.
Wo bleibt da die Würde des Menschen ?
Ich hoffe Sie können mir meine Frage beantworten oder mir vllt sagen an wen ich mich wenden könnte.
Vielen Dank
Fvtevq Qrhoreg

Frage von Fvtevq Qrhoreg
Antwort von Johannes Steiniger
18. Juni 2020 - 17:40
Zeit bis zur Antwort: 2 Tage

Sehr geehrte Frau Deubert,

für Ihre Frage danke ich Ihnen.

In der Tat waren und sind die Einschränkungen durch die Corana-Pandemie für Bewohner von Pflegeheimen und deren nächste Angehörige besonders schmerzhaft.

Der Schutz der vulnerablen Gruppen, die in besonderer Weise durch das Virus gefährdet sind, ist aus gesundheitlichen Gründen leider unverzichtbar.

Die wiederkehrenden Ausbrüche in Pflegeheimen und das dynamische Infektionsgeschehen machen diese Einschränkungen leider weiterhin notwendig - auch wenn dies für alle Betroffenen nachvollziehbar schwierig ist.

In diesem Zusammenhang möchte ich erwähnen, dass hier nicht der Bundestag, sondern die Bundesländer Verantwortung tragen.

Die genauen Regelungen in Rheinland-Pfalz zu Besuchszeiten und Maßnahmen für den Gesundheitsschutz finden Sie auf den Seiten der Landesregierung, die für die Verordnungen zuständig ist.

https://corona.rlp.de/fileadmin/rlp-stk/pdf-Dateien/Corona/20.05.20_Fragen_zur_1._AEnderungsVO_.pdf

Ich hoffe Ihnen mit dieser Information weitergeholfen zu haben.

Mit besten Grüßen

Johannes Steiniger