Portrait von Jörg-Uwe Hahn
Jörg-Uwe Hahn
FDP
50 %
/ 2 Fragen beantwortet

Frage an Jörg-Uwe Hahn von Eric L. bezüglich Innere Sicherheit

Sehr geehrter Herr Hahn,

als liberal denkender Mensch musste ich Roland Kochs Vorstellungen über Sicherheitspolitik mit ehrlichem Entsetzen zur Kenntnis nehmen. Auch von seiten der Bundes-FDP wurde Kochs Kampagne glücklicherweise kritisiert.

Die hessische FDP hält aber dennoch an ihrer Koalitionsaussage zugunsten der CDU fest, wenn ich richtig informiert bin.

Wie kann ich als liberal denkender, aufgeklärter Mensch die FDP wählen, wenn ich damit gleichzeitig zur Wiederwahl Roland Kochs mit seinem völlig antiliberalen Weltbild beitrage?

Für eine Antwort noch vor den Wahlen wäre ich Ihnen dankbar!

Mit freundlichen Grüßen,
Eric Linhart

Frage von Eric L. am
Portrait von Jörg-Uwe Hahn
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 1 Tag 17 Stunden

Der Landesvorstand der FDP Hessen hält an seiner Koalitionsaussage fest. Wir machen dies nicht von der Wahlkampfführung der CDU abhängig, sondern wollen für unsere inhaltlichen und personellen Vorschläge gewählt werden und - wenn möglich - künftig mit unserer Regierungsbeteiligung dafür sorgen, dass wieder mehr Liberalität zur Handlungsmaxime der künftigen Landesregierung in Hessen wird.

Mit freundlichen Grüßen
Michael Bruder

Dr. Michael Bruder, LL.M.
Referent für Innen- und Rechtspolitik,
Grundsatzangelegenheiten, Justiziar

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Jörg-Uwe Hahn
Jörg-Uwe Hahn
FDP