Portrait von Jörg-Uwe Hahn
Jörg-Uwe Hahn
FDP

Frage an Jörg-Uwe Hahn von Puevfgvna Crgrefra bezüglich Recht

18. September 2013 - 08:21

Sehr geehrter Herr Hahn

Ich beziehe mich auf den Artikel http://www.fr-online.de/rhein-main/kein-urteil-bouffiers-boese-neffen,1472796,8268822.html und frage Sie kurz & knapp: Können Sie als Justizminister dezidiert und justitiabel eine - wie auch immer geartete - Einflußnahme Ihres Hauses auf die Justiz vor Ort ausschließen - ja oder nein.

Die Erfahrung lehrt uns, Herr Minister, daß Sie auch diese Anfrage nicht direkt beantworten, sondern auf Ihre dienstliche eMail-Adresse verweisen werden.
Weiters lehrt mich die Erfahrung, daß Sie meine Anfrage trotzdem nicht beantwortet haben, obwohl ich dieser Ihrer Aufforderung gefolgt war. Das muß in diesem Forum einmal gesagt werden, damit vielleicht auch andere sich melden, die von Ihnen überhaupt keine Antwort erhalten haben.

Aufgrund der o.g. Erfahrungen also schicke ich zeitgleich mit dieser Anfrage - quasi "in vorauseilendem Gehorsam" - eine gleichlautende eMail an Ihre Dienst-Anschrift.

Mit freundlichem Gruß
Dr. Christian Petersen

Frage von Puevfgvna Crgrefra
Antwort von Jörg-Uwe Hahn
18. September 2013 - 09:51
Zeit bis zur Antwort: 1 Stunde 29 Minuten

Sehr geehrter Herr Dr. Petersen,

es freut mich, dass Sie Interesse an meiner Arbeit für unser Hessen und seine Menschen zeigen. Gerne antworte ich Ihnen. Wenden Sie sich bitte ohne Umwege direkt an mich. Schreiben Sie mir unter j.hahn@ltg.hessen.de.

Mit freundlichen Grüßen

Jörg-Uwe Hahn, MdL

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.