Jörg Meuthen
AfD

Frage an Jörg Meuthen von Jbys Urzcry bezüglich Gesundheit

10. April 2019 - 07:16

Sehr geehrter Herr Prof. Meuthen,

alle reden vom Umweltschutz, aber eine wichtige Umweltsünde wird überhaupt nicht angegangen.
Wenn man sich umschaut, ist die Natur mit einer Unmenge von giftigem Zigarettenkippen-Müll übersät.
Wenn man bedenkt, daß allein eine Kippe 40 Liter Grundwasser vergiftet, dann ist dringender Handlungsbedarf.
Würden Sie sich dafür einsetzen, ein Pflichtpfand auf Kippen zu erheben, damit die Kippen erst gar nicht in die Umwelt und die Meere gelangen.

Es wäre problemlos möglich, die Kippen zu sammeln und zum nächsten Pfandautomaten zu bringen, ähnlich den Pfandstationen für Plastikflaschen.
Ich bin überzeugt, damit wird der Kippen-Müll schnell der Vergangenheit angehören.
Die zuständigen technischen Anlagen hat die Tabakdrogen-Industrie zu liefern, denn sie ist die Verursacherin.

Frage von Jbys Urzcry

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.