Portrait von Joachim Steyer
Joachim Steyer
AfD

Frage an Joachim Steyer von Zngguähf Sryqre bezüglich Parlamentsangelegenheiten

01. März 2021 - 10:39

Lieber Herr Steyer,
angenommen das Wahlergebnis erbrächte eine Mehrheit des so genannten „bürgerlich-konservativen Lagers“ – ich meine AfD plus CDU +/- 5%(??) FDP. Wäre dann eine gemeinsame Regierungsbildung dieser Parteien Ihres Erachtens gut für unser Land? Haben Sie vielleicht sogar schon eine Prognose?
Mit freundlichen Grüßen
Matthäus Felder

Frage von Zngguähf Sryqre
Antwort von Joachim Steyer
02. März 2021 - 11:49
Zeit bis zur Antwort: 1 Tag 1 Stunde

Sehr geehrter Herr Felder,

vielen Dank für Ihre Frage. Ich denke allerdings, dass sich diese aktuell gar nicht stellt. In Thüringen hatten CDU und FDP kürzlich die einmalige Gelegenheit, mit der AfD gemeinsam an einer politischen Wende zu arbeiten, haben diese jedoch wie eine heiße Kartoffel fallen gelassen, obwohl sie durch die Wahl von Ministerpräsident Kemmerich (FDP) praktisch bereits eingetütet war. Ich denke nicht, dass eine solche Chance so schnell wieder kommt. Aber falls doch: Wenn CDU und FDP in wichtigen Kernpunkten bereit wären, im Rahmen einer Duldung oder gar einer Koalition AfD-Politik umzusetzen, dann würde ein solches Projekt bestimmt nicht an mir scheitern.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Joachim Steyer