Alle Fragen in der Übersicht

(...) wieso haben Sie für die "EU-Urheberrechtsreform - Uploadfilter" gestimmt? Ich kann dies nicht nachvollziehen, insbesondere aufgrund der Artikel 11 + 13. (...)

Von: Fgrir Jnygure

Antwort von Jo Leinen
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Europa 30Juni2018

(...) Des Weiteren, wie sollen unter diesem Gesetz neue Online-Innovationen entstehen? Die USA triumphieren und Europa ist auf dem Weg zum Bauernstaat zu werden. (...)

Von: Znexhf Xyvatyre

Antwort von Jo Leinen
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Wie wird sichergestellt, das der Upload-Filter durch Artikel 13 der neuen EU-Urheberrechtsverordnung die Pressefreiheit im Web nicht gefährdet? Körnen journalistische Tätigkeiten bei öffentlichen Events, mit lizenzierter Hintergrundmusik oder lizenzierten Bild-Hintergrund effektiv trotz des Filters freigeschaltet werden, um eben dies zu verhindern? (...)

Von: Eboreg Fbaagnt

Antwort von Jo Leinen
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Bürgerrechte 29Juni2018

Sehr geehrter Herr Leinen,

ich bin schon seit 14 Jahren intensiver Autor und vor allem auch Fotograf in der Wikipedia. Das in der nächsten...

Von: Unaf-Crgre Ynzrem

Antwort von Jo Leinen
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Leinen,

unterstützen Sie die Idee, dass es auch bei den Europawahlen 2019 wie schon 2014 europäische Spitzenkandidat(inn...

Von: Crgre Fpuöaoretre

Antwort von Jo Leinen
SPD

(...) In der Tat kämpfe ich in Brüssel dafür, dass es auch 2019 wieder Europäische Spitzenkandidatinnen und -kandidaten der Europaparteien für das Amt der Kommissionspräsidentin, des Kommissionspräsidenten gibt. Im Ministerrat sind immer noch Widerstände vorhanden. (...)

# Umwelt 16Feb2017

Jagd ist ethisch längst nicht mehr tragbar. Jäger dürfen heute immer noch unseren Wildbestand nach eigenem Ermessen mit brutalsten Mitteln zu Tode quälen (Fallenjagd, Baujagd, Gatterjagd, Treibjagd etc.). (...)

Von: Fbawn Nqyre

Antwort von Jo Leinen
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 11Feb2017

(...) Der Innsbrucker Politikwissenschaftler Andreas Maurer kam in seinem Gutachten zu dem Ergebnis, dass die zusätzlichen Erklärungen zu CETA, die die deutsche SPD als „Vorsorgeprinzip gesichert“ einstuft, "rein informativ" und "nicht bindend" seien. Karoline Graswander-Hainz, SPÖ-EU-Abgeordnete, sagte: "Ich will Kanzler Kern nicht in den Rücken fallen", aber: "Er hat den Vertrag als Regierungschef mit Bedingungen unterschrieben, die rechtlich erfüllt werden müssen. (...)

Von: Unaf Qruara

Antwort von Jo Leinen
SPD

(...) ich habe für das CETA-Abkommen mit Kanada gestimmt, da wir Sozialdemokraten den Text in entscheidenden Punkten verbessert haben. Mit dem Abkommen soll der Grundstein für eine faire und nachhaltige Handelspolitik gesetzt werden, gerade in Zeiten von zunehmendem Protektionismus und Hegemonieansprüchen. (...)

# Wirtschaft 27Jan2015

(...) Allerdings hat sich ein breites gesellschaftliches Bündnis formiert, das dieses Abkommen prinzipiell NICHT will, weder mit noch ohne Kosmetik. Warum positioniert sich Ihre Fraktion im EU Parlament Partei nicht eindeutig GEGEN die Abkommen und trägt damit all den schönen Absichtserklärungen der SPD Rechnung, die u.a. auf der SPD Homepage zu finden sind? (...)

Von: Znegva Züyyre

Antwort von Jo Leinen
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

%
2 von insgesamt
8 Fragen beantwortet
8 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Lebensmittelverschwendung

06.11.2016
Dafür gestimmt