Jahrgang
1959
Wohnort
Hamburg
Ausgeübte Tätigkeit
Kaufmännischer Angestellter, Hotelier
Wahlkreis

Wahlkreis 2: Billstedt-Wilhelmsburg-Finkenwerder

Liste
Landesliste, Platz 2
Parlament
Hamburg

Hamburg

Der HVV soll langfristig kostenfrei werden.
Position von Henner Kühne: Stimme zu
Um eine echte Wende im Verkehr zu erreichen, müssen auch ungewöhnliche Maßnahmen geprüft werden.
Mit überschüssigen Steuereinnahmen soll die Stadt Hamburg vorrangig Schulden zurückzahlen.
Position von Henner Kühne: Lehne ab
Schulden tilgen ist gut, aber nicht alternativlos!
Im Kampf gegen steigende Mieten soll Hamburg dem Vorbild Berlins folgen und eine Mietobergrenze gesetzlich festlegen.
Position von Henner Kühne: Lehne ab
Ein Mietendeckel wird es schwer machen, Investoren zu finden, den benötigten Wohnraum zu bauen.
Das Nachtflugverbot soll aufgeweicht werden, um mit mehr Flügen die internationale Bedeutung des Hamburger Flughafens zu steigern.
Position von Henner Kühne: Lehne ab
Es sollen mehr Pflegekräfte aus dem Ausland angeworben werden.
Position von Henner Kühne: Neutral
Volksentscheide auf Bezirksebene sollen verbindlich werden.
Position von Henner Kühne: Stimme zu
Weiter, Volksentscheide sollen auf allen Ebenen verbindliche Wirkung haben!
Großevents wie der Schlagermove und Harley Days haben überhandgenommen, deswegen soll die Zahl deutlich reduziert werden.
Position von Henner Kühne: Neutral
Der Hafen soll in der Wirtschaftspolitik stets Vorrang haben, um Arbeitsplätze und die internationale Wettbewerbsfähigkeit langfristig zu sichern.
Position von Henner Kühne: Lehne ab
Zurzeit ist diese Haltung bestimmt richtig, aber stets und für ale Zeiten?
Um effektiv lernen zu können, sollen die Schulklassen deutlich verkleinert werden.
Position von Henner Kühne: Stimme zu
Die Rote Flora sollte geschlossen werden.
Position von Henner Kühne: Neutral
Gibt es hierzu eine rechtliche Grundlage und was passiert dann? Das ist keine Entscheidung, die übers Knie gebrochen werden darf!
Zur Entlastung des Verkehrs soll die Stadtbahn gebaut werden.
Position von Henner Kühne: Lehne ab
Ich glaube nicht daran, dass eine Stadtbahn tatsächlich eine Entlastung bringt, ich fände Buße mit Wasserstoffmotoren die bessere Lösung.
Die Listen der Parteien zur Bürgerschaftswahl müssen sich zu gleichen Anteilen aus Männern und Frauen zusammensetzen.
Position von Henner Kühne: Lehne ab
Der Besitz und Konsum von Cannabis soll legalisiert werden.
Position von Henner Kühne: Lehne ab
Bürger:innen sollen auch weiterhin mit dem Auto in die Innenstadt fahren können.
Position von Henner Kühne: Stimme zu
Können schon, aber nicht mehr wollen!
Damit Schüler:innen das notwendige Schulwissen erlernen können, muss das Wiederholen (Sitzenbleiben) wieder eingeführt werden.
Position von Henner Kühne: Stimme zu
Die Politik muss dafür sorgen, dass Fachärzt:innen besser über das Stadtgebiet verteilt werden.
Position von Henner Kühne: Stimme zu
Radwege sollen bei der Stadtplanung Vorrang vor Investitionen in das Autostraßennetz haben.
Position von Henner Kühne: Stimme zu
Strafverfolgungsbehörden sollen Onlinedurchsuchungen durchführen und das Nutzungsverhalten von Privatpersonen im Internet überwachen dürfen ("Staatstrojaner").
Position von Henner Kühne: Lehne ab
Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrter Herr Kühne, wie wollen die Freien Wähler mehr bezahlbaren Wohnraum schaffen und planen die Freien Wähler ähnlich wie in Berlin einen Mietendeckel? (...)

Von: Ubytre Fgrssra

Antwort von Henner Kühne
FREIE WÄHLER

(...) Grundsätzlich stehen die FREIEN WÄHLER nicht für Eingriffe in die Grundrechte der Bürger. Dazu gehört folglich auch ein Mietendeckel, bzw. der Eingriff in die Preisgestaltung eines Unternehmens. (...)

%
1 von insgesamt
1 Fragen beantwortet
5 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wird am 06.04.2020 zur Verfügung gestellt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.