Fragen und Antworten

Sachsen-Anhalt Wahl 2011
Kandidatenbild Hendrik Lange
Frage an
Hendrik Lange
DIE LINKE

Abstimmverhalten

Über Hendrik Lange

Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Landtags
Berufliche Qualifikation
Dipl. Biologe
Wohnort
Halle (Saale)
Geburtsjahr
1977

Hendrik Lange schreibt über sich selbst:

Kandidatenbild Hendrik Lange

Ursprünglich komme ich aus Quedlinburg, wo ich am 20. Januar 1977 geboren wurde.

Mein Studium im Fach Biologie nahm ich 1996 an der Martin-Luther-Universität (MLU) in Halle auf und schloss dieses mit dem Titel Diplom-Biologe 2005 ab.

Mein erster wirklicher Kontakt mit Politik waren die bundesweiten Studierendenstreiks 1997. Der bundesweite Protest gegen die Unterfinanzierung des Hochschulwesens und die beabsichtigten weiteren Kürzungen machte mir erstmals die Misere in der deutschen Hochschullandschaft deutlich.

2002 trat ich dann in die PDS ein, welche für mich als Partei die einzig erkennbare ernsthafte Alternative war – und auch als Linkspartei für mich heute noch ist.

2004 wurde ich für die PDS in den Halleschen Stadtrat gewählt; seitdem bekleide ich in meiner Fraktion die Ämter des stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden sowie des bildungspolitischen Sprechers.

Bei den Wahlen im März 2006 wurde ich dann erstmals über die Landesliste in den Landtag von Sachsen-Anhalt gewählt. Dort setze ich mich seither als Sprecher für Hochschul- und Wissenschaftspolitik für einen Paradigmenwechsel in diesen Politikfeldern ein. Bei den Landtagswahlen im März 2011 konnte ich erneut über die Landesliste in den Landtag einziehen. Im März 2016 konnte ich zum dritten Mal über die Landesliste in den Landtag von Sachsen-Anhalt einziehen und vertrete die Interessen der Bürgerinnen und Bürger auch in der 7. Legislaturperiode als Sprecher für Hochschul- und Wissenschaftspolitik, Umweltpolitik und Netzpolitik.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Abgeordneter Sachsen-Anhalt 2021 - 2026
Aktuelles Mandat

Fraktion: DIE LINKE
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste DIE LINKE
Mandat gewonnen über
Wahlliste
Wahlliste
Landesliste DIE LINKE
Listenposition
10

Kandidat Sachsen-Anhalt Wahl 2021

Angetreten für: DIE LINKE
Wahlkreis: Halle I
Wahlkreis
Halle I
Wahlliste
Landesliste DIE LINKE
Listenposition
10

Politische Ziele

Im Landtag möchte ich weiterhin eine starke Stimme für Halle sein. Als Stadtrat kenne ich die Probleme, aber auch die Chancen unserer Stadt. Es darf niemanden kalt lassen, dass es Viertel gibt, wo 70 Prozent der Kinder in Armut leben. Soziale Gerechtigkeit und der gleichberechtigte Zugang zu Bildung sind daher wesentliche Ziele meiner Arbeit. Jedes Kind soll ohne Einschränkung die KiTa besuchen können. Der Lehrer:innenmangel muss beendet werden und jede Schule braucht dauerhaft Schulsozialarbeit. Halle ist stolze Wissenschaftsstadt. Sie wird belebt durch die Studierenden und die Hochschulen sind Innovationsmotoren für die ganze Region. Ich setze mich für ausfinanzierte Hochschulen ein. Das Studium muss frei zugänglich und sozial abgesichert sein. Prekäre Beschäftigungsbedingungen müssen überall zurückgedrängt werden, auch an den Hochschulen. 3 Dürrejahre haben die Folgen der Klimakrise gezeigt. Der klimagerechte Wandel unserer Gesellschaft muss mit sozialer Gerechtigkeit Hand in Hand gehen. Damit unser Stadtwald auch in Zukunft grün ist, setze ich mich für ein (Wieder)Aufforstungsprogramm ein. Ein Radwegeprogramm soll sicherstellen, dass Radwege alle Stadtteile miteinander verbinden und das Umland erschließen, damit jede:r schnell und sicher an sein Ziel gelangt. Über ein Förderprogramm für die Ausweitung des Straßenbahnnetzes soll Heide-Nord endlich angeschlossen werden. Damit die Sportvereine,  Jugendtreffs oder auch Beratungsstellen auch in Zukunft für uns da sind, müssen die Finanzen in der Stadt stimmen. Das Land muss seine finanzielle Aufgabe für die Kommunen wahrnehmen. Dafür setze ich mich ein und bitte um Ihr Vertrauen bei der Landtagswahl.

Abgeordneter Sachsen-Anhalt 2016 - 2021

Fraktion: DIE LINKE
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste
Mandat gewonnen über
Wahlliste
Wahlkreis
Halle I
Wahlkreisergebnis
22,80 %
Wahlliste
Landesliste
Listenposition
14

Kandidat Sachsen-Anhalt Wahl 2011

Angetreten für: DIE LINKE
Wahlkreis: Halle II
Mandat gewonnen über
Wahlliste
Wahlkreis
Halle II
Listenposition
10

Kandidat Sachsen-Anhalt Wahl 2006

Angetreten für: DIE LINKE
Wahlkreis: Halle II
Wahlkreis
Halle II
Wahlkreisergebnis
25,20 %