Heinz Lanfermann

| Abgeordneter Bundestag 2005-2009
Heinz Lanfermann
Frage stellen
Jahrgang
1950
Berufliche Qualifikation
Jurist, Richter am Landgericht a. D., Staatssekretär des Bundesministeriums der Justiz a.D.
Ausgeübte Tätigkeit
Rechtsanwalt
Wahlkreis

Wahlkreis 61: Potsdam - Potsdam-Mittelmark II - Teltow-Fläming II

Liste
Landesliste Brandenburg, Platz 1

eingezogen über Liste

Parlament
Bundestag 2005-2009
Parlament beigetreten
30.11.2004
Alle Fragen in der Übersicht
# Arbeit 4Okt2009

Wir wohnen hier in einer strukturschwachen Region. meine Frau ist nun nicht der hochqualivizierte It-Techniker. Durch die derzeitig praktizierte...

Von: Byns Züyyre

Antwort von Heinz Lanfermann
FDP

(...) in den Koalitionsverhandlungen haben FDP und CDU/CSU sich darauf geeinigt, den Bereich der Arbeitsförderungsmaßnahmen grundlegend zu reformieren. Im Koalitionsvertrag heißt es hierzu: (...)

Sehr geehrter Herr Lanfermann,

was gedenken Sie bzw. Ihre Partei für den DSL-Ausbau in ländlichen Regionen zu tun?
Insbesondere über...

Von: Hyevpu Avax

Antwort von Heinz Lanfermann
FDP

Sehr geehrter Herr Nink,

vielen Dank für Ihre Frage vom 11.09.2009. über das Portal Abgeordnetenwatch.de und das darin zum Ausdruck...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

Sehr geehrte Herr Lanfermann,

1.) Sind Sie der Meinung, dass die Polizei dazu verpflichtet werden muss, eine wie auch immer geartete...

Von: Jvyuryz Xncc

Antwort von Heinz Lanfermann
FDP

Sehr geehrter Herr Kapp,

vielen Dank für Ihre Fragen vom 18.07.2009. über das Portal Abgeordnetenwatch.de und das darin zum Ausdruck...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

Sehr geehrer Herr Lanfermann,

bevor ich mich mit einer konkreteren Fragestellung an Sie wende würde ich gern Ihre Meinung zum Thema...

Von: Cnhy Sryvk Ubym

Antwort von Heinz Lanfermann
FDP

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Staatssekretär,

ich bin einer von den vielen völlig verunsicherten bürgerlichen CDU-Stammwählern, die sich eigentlich...

Von: Qe. Ehqbys Pnaar

Antwort von Heinz Lanfermann
FDP

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Lanfermann,

1. Welche Priorität räumen Sie dem Wiederaufbau der „historischen Mitte“ in Potsdam persönlich ein?
2...

Von: Crgre Wboznaa

Antwort von Heinz Lanfermann
FDP

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 15Mai2009

Sehr geehrter Herr Lanfermann,

anlässlich einer bevorstehenden Ersetzung einer meiner Augenlinsen durch eine künstliche befinde ich mich...

Von: Rqvgun Xhfxr

Antwort von Heinz Lanfermann
FDP

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Lanfermann,

nach der bereits beschlossenen "allgemeinen" Vorratsdatenspeicherung (VDS), d.h. der verdachtslosen...

Von: Unaarf Guvry

Antwort von Heinz Lanfermann
FDP

(...) Als Mitglied der FDP und als Privatmensch lehne ich die Vorratsdatenspeicherung strikt ab. Die Unschuldsvermutung ist für mich ein wesentlicher Bestandteil der Bürgerrechte und die anlasslose und verdachtsunabhängige Speicherung jeglicher persönlicher Daten ist - meiner Verfassungsauffassung nach - nicht rechtmäßig. (...)

# Gesundheit 25Juli2008

Sehr geehrter Herr Lanfermann,

seit gestern wissen wir, dass die Bundeskanzlerin den Referentenentwurf von Ulla Schmidt gestoppt hat. Der...

Von: Naqernf Xhgfpur

Antwort von Heinz Lanfermann
FDP

(...) Für einen faulen Kompromiss hat es aber bei dieser Koalition immer noch gereicht. Irgendeine Reform der Krankenhausfinanzierung wird es wohl geben. Allerdings ist zu befürchten, dass dabei sowohl Krankenhäuser als auch Ärzte und Patienten eher Verlierer sein werden. (...)

# Verbraucherschutz 16Juli2008

Sehr geehrter Herr Lanfermann,

ich habe heute ein Artikel in der FTD gefunden zum sogenannten Wohn-Riester. (siehe Link zum Schluß)

...

Von: Qraavf Ohfxr

Antwort von Heinz Lanfermann
FDP

(...) Grundsätzlich bleibt aber meines Erachtens die private Altersvorsorge aufgrund des demographischen Wandels unserer Gesellschaft eine ganz wichtige Säule der sozialen Sicherung. Das Umlagesystem, dass den Wohlstand zwischen den Generationen umverteilt, wird zunehmend ungerecht, weil die junge Generation bei immer schlechteren Bedingungen für den Wohlstand der älteren Generation aufkommen muss. (...)

Sehr geehrter Herr Lanfermann,

wie verhält es sich eigentlich mit der Vorratsdatenspeicherung, bzw. bedenklich finde ich, dass die...

Von: Byni Thagreznaa

Antwort von Heinz Lanfermann
FDP

Sehr geehrter Herr Guntermann,

herzlichen Dank für Ihr Schreiben. Hinsichtlich der von Ihnen zum Ausdruck gebrachten Kritik an der...

# Senioren 30Nov2007

Sehr geehrter Herr Lanfermann,

die Beantwortung der Frage von Herrn Jaster zieht mir die Schuhe aus. Wieso liegt die Produktivität in den...

Von: Unaf-Wöet Ibvg

Antwort von Heinz Lanfermann
FDP

(...) Nun haben sich seit der Wende die Preise und Lebenshaltungskosten in West und Ost stark angeglichen. Dies muss nach Ansicht der FDP-Bundestagsfraktion auch bei der Rentenberechnung berücksichtigt werden. (...)

%
17 von insgesamt
24 Fragen beantwortet
66 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bundestagswahlrecht

03.07.2009
Dagegen gestimmt

AWACS-Einsatz in Afghanistan

02.07.2009
Nicht beteiligt

Internetsperren

18.06.2009
Dagegen gestimmt

Patientenverfügung (Stünker-Antrag)

18.06.2009
Dagegen gestimmt

Schuldenbremse

29.05.2009
Enthalten

Verlängerung Kosovo-Einsatz

28.05.2009
Dafür gestimmt

Pages