Heiko Maas
SPD
Profil öffnen

Frage von Gubznf Fpuüyyre an Heiko Maas bezüglich Internationales

# Internationales 13. März. 2019 - 13:13

Guten Tag Herr Mass,

Herr Walden hat Sie auf die Mehrkosten von rund 300.000,- EUR gewiesen, die im Rahmen Ihres kürzlich erfolgten Mali-Besuchs entstanden sind:

https://www.abgeordnetenwatch.de/profile/heiko-maas/question/2019-03-03/...

Diese Mehrkosten hätten vermieden, zumindest deutlich reduziert werden können, wenn Sie und die mit betroffene Delegation auf alternative Linienflüge umgestiegen wären. Dem war nicht so:

"Am Ende blieb nur die umständlichste aller Lösungen: Während der Nacht alarmierte die Luftwaffe die Crew eines der großen A340-Jets, der in Deutschland bereitstand. Am frühen Morgen brachen die Piloten von Köln-Wahn nach Afrika auf, um 15 Uhr landeten sie. Dann sollte es gegen 16 Uhr zurück nach Berlin gehen, dort erwartet man den sogenannten Kanzler-Jet kurz nach Mitternacht."

http://www.spiegel.de/politik/ausland/heiko-maas-teurer-heimflug-nach-pa...

Ich schließe mich den von Herrn Walden diesbezüglich gestellten Fragen an und möchte diese erweitern: Sie fungieren als Vorsitzender des Kuratoriums der Aktion "Deutschland hilft".

https://www.aktion-deutschland-hilft.de/de/wir-ueber-uns/kuratorium-und-...

Zitat Heiko Maas aus dem diesbezüglichen Erläuterungsvideo:

" Zusammen wollen wir den Menschen in der Not beistehen, so ein Überleben in Würde ermöglichen und Perspektiven schaffen (...)"

https://youtu.be/QZfTwcWsGQI?t=74

Frage 1:

Wie passt die Aussage dieses Zitat zu den benannten Mehrkosten Ihres Afrika-Besuchs?

Frage 2:

Wären diese Mehrkosten vermeidbar gewesen?

Frage 3:

Wenn ja, warum wurde nicht von einer kostengünstigeren Option Gebrauch gemacht?

Frage 4:

Wäre das im Fall einer kostengünstigeren Option gesparte Geld in der Nothilfe nicht besser untergebracht gewesen?

Frage 5:

Warum sollen Normalbürger für "Deutschland hilft" spenden, wenn Sie Herr Maas im vorliegenden Fall keinen Willen zu Sparsamkeit und Bescheid beweisen ?

Viele Grüße, Thomas Schüller

Von: Gubznf Fpuüyyre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.