Hartmut Ziebs
Hartmut Ziebs
CDU
83 %
/ 6 Fragen beantwortet

Frage an Hartmut Ziebs von Thomas D. bezüglich Gesundheit

Sehr geehrter Herr Ziebs,

Es ist bekannt dass der Zuckerverbrauch in Deutschland zu erheblichen gesundheitlichen Problemen führt.

Warum hat die Union keine Zuckersteuer eingeführt um den Zuckerverbrauch (insbesondere bei den versteckten Zuckern) zu reduzieren?

Falls die Antwort lautet: "Wir setzten hier auf Freiwilligkeit der Industrie." gleich die nächste Frage:

Wenn Sie der Meinung sind, eine Industrie deren Hauptzweck die Steigerung des Aktienkurses / Unternehmenswertes ist (Was ja in unserem System rechtens und sinnvoll ist und nicht kritisiert wird.) würde freiwillig ihre unternehmerischen Chancen und damit den Gewinn bzw. den Aktienkurs / Unternehmenswert reduzieren, warum bleiben Sie bei den Geschwindigkeitsregelungen und sagen nicht auch: "Freiwillig Tempo 30 in Wohngebieten, freiwillig Tempo 50 Innerorts, …"?

Falls die Antwort lautet: " Eine Zuckersteuer "bringt" nichts für den Verbraucherschutz." gleich die nächste Frage:

Warum haben Sie dann die Tabaksteuer noch nicht abgeschafft?
Oder zumindest die Sektsteuer?

Frage von Thomas D. am
Thema
Hartmut Ziebs
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 2 Wochen 5 Tage

Sehr geehrter Herr Dr. Dodt,

ich danke für Ihre Frage, die auf ein mir sehr am Herzen liegendes Thema abzielt. Die CDU und ich sind uns der Wichtigkeit des Themas bewusst, so hat die CDU das Thema „Ernährung“ auch fest in ihrem Programm verankert. Gerade in der heutigen schnelllebigen Zeit soll ein möglichst gesundes und nachhaltiges Leben gelingen. Hierzu setzen wir nicht auf Verbote bzw. zusätzliche Steuern, sondern Ernährungskompetenz, Sport und Motivation, gefördert durch passende Angebote. Das ist auch meine persönliche Überzeugung.

Wir werden dazu gute Rahmenbedingungen für eine gesundheitsförderliche, ausgewogene und nachhaltige Ernährung schaffen. Wichtige Schritte sind bereits gelungen – im Dialog mit der Wirtschaft. Als Erfolg werden Zucker, Fett und Salz in verarbeiteten Lebensmitteln reduziert. Der Nutri-Score hilft bei der Auswahl gesunder Lebensmittel.

In unserem Programm ist festgeschrieben, dass die breit aufgestellte ernährungswissenschaftliche Forschung ausgebaut wird. Sie soll noch aktiver Ernährungswissen aufarbeiten und in die Breite kommunizieren. Unser Ziel ist, ernährungsmitbedingten Volkskrankheiten wie starkes Übergewicht, Diabetes oder Krebs noch besser vorbeugen zu können.

Was möchten Sie gerne wissen von:
Hartmut Ziebs
Hartmut Ziebs
CDU