WIR2020 Böblingen
Hans-Peter Fuger
WIR2020

Frage an Hans-Peter Fuger von Envare Jnrqg bezüglich Regionales

03. März 2021 - 11:47

Es stehen die Bundestagswahlen an.
Bei den meisten Wahlen in denn letzten 30 Jahren war ich dabei, nach jeder Wahl wurde ich bitter Enttäuscht, vor allem weil ich regional Denke und Handel.
Was ist daran falsch gewesen Regional zu handeln, hinsichtlich auf die Themen Umweltschutz, Fachkräftemangel, Integration, und Bildung?

Frage von Envare Jnrqg
Antwort von Hans-Peter Fuger
03. März 2021 - 17:33
Zeit bis zur Antwort: 5 Stunden 45 Minuten

Sehr geehrter Herr Waedt,
gerne antworte ich Ihnen auf Ihre Frage. Zunächst einmal ist es nicht falsch, regional zu den Themen Umweltschutz, Fachkräftemangel, Integration, und Bildung zu denken oder zu handeln. Ich entnehme Ihrer Frage, dass Sie bereits mehrmals enttäuscht waren über die tatsächlichen Entwicklungen was dieses Thema angeht. Sie sprechen die Bundestagswahlen an. In Baden-Württemberg sind am 14.3.2021 Landtagswahlen. Die Partei WIR2020 bekennt sich in ihrem vorläufigen Parteiprogramm an mehreren Stellen zur Regionalität und Lokalität. Ich darf Ihnen hierzu das sich auf der homepage von WIR2020  befindende Parteiprogramm empfehlen https://www.wir2020bw.de/programm/
Darin insbesondere die Ziffer 3.1 (Freiheit im Bildungswesen). Die darin geforderte Selbstverwaltung von Schulen, Hochschulen und Universitäten impliziert gewissermaßen eine Form der Regionalität. Anders lässt es sich auch gar nicht umsetzen. Weiterhin die Ziffern 4.1.5 (Bürgerbegehren und Bürgerentscheide auch in den Landkreisen), 4.2.2 (Bildung von Bürgerräten auf lokaler/kommunaler Ebene, 4.2.5 (Stärkung der Kommunen), 5.2.3 (Mobilitätswende in BW in jeder Stadt und in jedem Dorf) und nicht zuletzt Ziff. 6.1.2 (Ökologische Landwirtschaft in regionalisierten Vertriebsstrukturen) sowie Ziff. 6.1.4 (regionale Versorgungssouveränität bei der Nahrungsmittelherstellung). Die Themen „Fachkräftemangel, Integration“ sind Themen mit bundesweiten Auswirkungen. Da WIR2020 zunächst ganz auf die Landtagswahlen fokussiert ist, kann ich Ihnen dazu im Moment noch keine konkreteren Aussagen liefern. WIR2020 arbeitet jedoch daran.
Gerne können Sie mich erneut kontaktieren, falls Sie Fragen haben. Die neue Partei WIR2020 hat es sich zur Aufgabe gemacht „Demokratie geht besser“.

Hans-Peter Fuger
Kandidat im Wahlkreis BöblingenPartei WIR2020 - Landesverband Baden-Württembergicht.