Jahrgang
1952
Wohnort
Hammelburg
Berufliche Qualifikation
Gymnasiallehrer
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 248: Bad Kissingen

Wahlkreisergebnis: 9,2 %

Liste
Landesliste Bayern, Platz 2
Parlament
Bundestag 2009-2013

Über Hans-Josef Fell

Geboren am 7. Januar 1952 in Hammelburg, Kreis Bad Kissingen;
römisch-katholisch; verheiratet, drei Kinder.

Gymnasium Hammelburg, 1971 Abitur. Studium von Physik und Sport
an der Universität Würzburg. 1978 bis 1980 Referendariat. 1977
bis 1978 Zivildienst in Würzburg, Heim für schwer erziehbare
Kinder. Seit 1979 Trainer A-Lizenz Volleyball.

Gymnasiallehrer für Physik und Sport zuletzt am
Humboldt-Gymnasium Schweinfurt.

Stellvertretender Sprecher der Bayerischen Solarinitiativen,
Vizepräsident Eurosolar e. V., Mitglied des World Council for
Renewable Energy (WCRE), 1994 Deutscher Solarpreis der
Europäischen Sonnenenergievereinigung Eurosolar e. V., 2000 Preis
der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie (DGS), 2000
Energy-Globe Award, Preisträger des Nuclear-Free Future Award
2001, Solarindustriepreises der deutschen Solarindustrie 2002,
Erster Deutscher Geothermiepreis "Der Hartsteinbohrer" 2002,
Deutscher Biogaspreis 2003, Dr. Heinz Schulz Gedenkmedaille, 2006
Bonda-Award von der European Photovoltaic Industry Association
(EPIA).

Seit 1992 Mitglied von Bündnis 90/Die Grünen, 1996 Kreisrat im
Kreis Bad Kissingen.

Mitglied des Bundestages seit 1998; Berichterstatter der
Fraktion Bündnis 90/Die Grünen für Technikfolgenabschätzung,
seit 2005 Sprecher für Energiepolitik.

Alle Fragen in der Übersicht
# Umwelt 27Juli2013

Sehr geehrter Herr Fell,

in der Frankfurter Rundschau las ich einen Artikel (...

Von: Fronfgvna Yvaqrznaa

Antwort von Hans-Josef Fell
DIE GRÜNEN

(...) Hauptursache für die Urwaldabholzungen sind die Nachfragesteigerungen nach agrarischen Produkten. (...) Daher ist die Infotafel im Frankfurter Zoo, wonach Biodiesel Orang Utan Babys tötet, irreführend und in höchstem Maße diffamierend. (...)

# Finanzen 27Juni2013

Sehr geehrter Herr Fell,

meine Tochter möchte ab Sommersemester 14 in Mainz Buchwissenschaften studieren. Wir haben uns deshalb mit den DB...

Von: Oreauneq Mjrvre

Antwort von Hans-Josef Fell
DIE GRÜNEN

(...) Und es fehlen Anreize für alternative Anbieter auf der Schiene, die günstigere Ticketpreise anbieten. Wir wollen daher einen gesetzlichen Rahmen schaffen, um mehr Angebote unterhalb des teuren ICE auf die Schiene zu helfen. (...)

Danke, sie antworten schnell, find ich gut. Nur leider nicht auf den eigentlichen Kern der Frage. Der Begriff Vollkosten ist was die Kritik an...

Von: Wbfrs Srqrey

Antwort von Hans-Josef Fell
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Richtigerweise stellten Bündnis Grüne und Vertreter von Umweltverbänden fest:
Würde man Stromerzeuger per Vollkostenrechnung miteinander...

Von: Wbfrs Srqrey

Antwort von Hans-Josef Fell
DIE GRÜNEN

(...) In den Paragraphen zur Windenergie wird nicht vorgeschrieben, dass nur 3-flüglige Windenergieanlagen gebaut werden dürfen. Zur Zeit werden Windenergieanlagen im Binnenland mit bis zu 10 Cent pro Kilowattstunde vergütet. In diesen 10 Cent pro Kilowattstunde sind alle Kosten enthalten, auch die Kosten für Umweltgutachten und Gutachten zum Vogelschutz. (...)

# Umwelt 3Apr2013

In welcher Beziehung stehen Sie zur Energy Watch Group?

Von: Crgre Znafsryq

Antwort von Hans-Josef Fell
DIE GRÜNEN

(...) ich habe die Energy Watch Group (EWG) initiiert, damit es unabhängigen Sachverstand zu den Fragen der Verfügbarkeit der Energieressourcen gibt. Bis zur Gründung der EWG wurden die Ressourcenanalysen im wesentlichen lediglich von der Internationalen Energie Agentur in Paris und den Konzernen der Energiewirtschaft selbst dominiert. (...)

# Umwelt 30März2013

sehr geehrter herr fell,

nach einer studie der kfw bank soll die dämmung von bestandsbauten unwirtschaftlich sein. welche auffassung...

Von: byns xehfr

Antwort von Hans-Josef Fell
DIE GRÜNEN

(...) So fordern wir unter anderem eine Erhöhung der Mittel für die Altbausanierung und die Verwendung von ökologischen Dämmstoffen, wie auch eine deutlich verbesserte energetische Beratung: http://www.gruene-bundestag.de/parlament/initiativen/2012/november/antra... (...)

# Wirtschaft 15Feb2013

Sehr geehrter Herr Hans-Josef Fell,

ich möchte gerne wissen warum Sie bei den Finanzhilfen für Griechenland zugestimmt haben, ohne auf die...

Von: Puevfgvna Fpuhoreg

Antwort von Hans-Josef Fell
DIE GRÜNEN

(...) Verschiedene Anträge im Bundestag und die entsprechenden Formulierungen in den Wahlprogrammen geben darüber Aufschluss. Allerdings ist es aus unserer Sicht nicht verantwortungsvoll in Ausnahmefällen, wo die Stabilität einer gemeinsamen Währung vieler europäischer Staaten auf dem Spiel steht, diese Stabilität durch Volksabstimmungen in einzelnen Ländern scheitern zu lassen. Stellen Sie sich Volksabstimmungen in Bayern oder Baden-Württemberg über deren Beiträge zum Länderfinanzausgleich vor. (...)

# Arbeit 14Dez2012

Sehr geehrter Herr Fell,

als Studentin der Politikwissenschaft bin ich sehr an der Arbeit von Politikern interessiert und möchte nach dem...

Von: Znegvan Sevrqy

Antwort von Hans-Josef Fell
DIE GRÜNEN

(...) Auch eine centgenaue Veröffentlichungspflicht haben wir beantragt: (...)

# Arbeit 17Sep2012

Sehr geehrter Herr Fell,

im Frühjahr diesen Jahres habe ich Abitur gemacht. In den Monaten danach war ich damit beschäftigt, meine Zukunft...

Von: Pbafgnamr Sregvt

Antwort von Hans-Josef Fell
DIE GRÜNEN

(...) Trotzdem sehen auch wir mit Sorge, dass viele Arbeitgeber vor allem Berufseinsteigern zunächst nur befristete Beschäftigungsverhältnisse anbieten. Daher fordern wir, dass Befristungen ohne Sachgrund zukünftig nicht mehr möglich sind. (...)

# Umwelt 29Juli2012

Sehr geehrter Herr Fell,

um auch persönlich einen kleinen Beitrag zur Energiewende zu leisten, haben wir uns bei unseren Neubau für eine...

Von: Naqer Tvrer

Antwort von Hans-Josef Fell
DIE GRÜNEN

(...) Da aber hocheffiziente Wärmepumpenheizungen in der Tat umweltfreundlicher als Ölheizungen sind, empfehlen wir den Kunden, ihren Strompreis vor allem mit einer Ölrechnung zu vergleichen. Meist kommen sie bei den heutigen hohen Ölrechnungen dann billiger weg. (...)

# Umwelt 20Juni2012

Sehr geehrter Herr Fell,

leider warte ich noch auf eine Antwort meiner Frage vom 29.03. Eventuell war Sie Ihnen zu provokativ, deshalb...

Von: Qvex Znvre

Antwort von Hans-Josef Fell
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 29März2012

Sehr geehrter Herr Fell,

in der heutigen Parlamentssitzung werfen Sie Herrn Kauch vor, der Photovoltaikeigenverbrauch würde über den...

Von: Qvex Znvre

Antwort von Hans-Josef Fell
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

%
24 von insgesamt
33 Fragen beantwortet
35 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

EU-Operation Atalanta

16.05.2013
Enthalten

Verbot der NPD

23.04.2013
Enthalten

Pages