Hans Josef Fell

| Abgeordneter Bundestag 2005-2009
Jahrgang
1952
Berufliche Qualifikation
Gymnasiallehrer
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Deutschen Bundestages
Liste
Landesliste Bayern, Platz 2
Parlament
Bundestag 2005-2009
Wahlkreis
Bad Kissingen
# Umwelt 17Sep2009

Sehr geehrter Herr Fell,

heute habe ich Ihren Wahlwerbeflyer mit der Tageszeitung erhalten. Darin bekräftigen Sie Ihren Wahlspruch "100%...

Von: Matze Meier

Antwort von Hans-Josef Fell (GRÜNE)

Sehr geehrter Herr Meier,

Sie haben vollkommen recht, dass Windräder nur dann Strom erzeugen wenn Wind weht und natürlich auch nur dort, wo er weht.

Aufgrund der technologischen Entwicklung, die die Windenergie mittlerweile beschritten hat, ist die Erzeugung von Windstrom...

# Umwelt 7Sep2009

Sehr geehrter Herr Fell,

einst lebendige und reiche Meeresökosysteme sehen sich heute den zerstörerischen Effekten der Überfischung...

Von: Gabrielle Senger

Antwort von Hans-Josef Fell (GRÜNE)

(...) Wir Bündnisgrüne wollen die für 2012 erwartete Reform der Gemeinsamen Fischereipolitik nutzen, um die gesamte Fischereipolitik einer Neubewertung zu unterziehen. Um die Fischbestände innerhalb der EU-Gewässer zu sichern und eine nachhaltige Bewirtschaftung zu gewährleisten, fordern wir GRÜNE die schrittweise Umsetzung eines Rückwurfverbots für Beifänge. Dies würde einen ökonomischen Anreiz schaffen, Beifänge zu vermeiden. (...)

Sehr geehrter Herr Fell

auf abgeordnetenwatch.de werden Sie als einer der Grünen Abgeordneten gelistet, die sich bei der Abstimmung über...

Von: Erik Pöhler

Antwort von Hans-Josef Fell (GRÜNE)

(...) bereits im Vorfeld der Abstimmung des Gesetzes zur Bekämpfung der Kinderpornographie in Kommunikationsnetzen, hat die Diskussion über einen geeigneten Weg für ein wirkungsvolles Vorgehen gegen Kinderpornographie hohen Wellen geschlagen. (...) Auch ich, der ich mich bei der Abstimmung zum Gesetzesentwurf enthalten habe, will selbstverständlich keinen Abbau des Rechtsstaats oder die Aufweichung von Grundrechten. (...)

# Arbeit 13Jun2009

Sehr geehrter Herr Fell,

die AOK will jetzt die Qualität von Ärzten über ein Internetportal von den Patienten bewerten lassen. Dies ist ja...

Von: Daniel Glaser

Antwort von Hans-Josef Fell (GRÜNE)

(...) Da auch das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) (getragen von der Bundesärztekammer (BÄK) und der Kassenärztlicher Bundesvereinigung (KBV)) eine Checkliste herausgibt, wie eine gute Arztpraxis zu finden ist, scheint es auch aus ärztlicher Sicht Kriterien zur Bewertung durch PatientInnen zu geben. (...)

# Umwelt 27Mai2009

Sehr geehrter Herr Fell,

Greenpeace hat heute in Kooperation mit Desertec eine Studie zu den Potentialen von Strom aus Solarkraftwerken in...

Von: Tobias Staufenberg

Antwort von Hans-Josef Fell (GRÜNE)

(...) Dazu habe ich bereits konkrete Vorschläge für eine Gesetzesentwicklung entworfen und der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Grüne Partei nutzt also alle ihr zur Verfügung stehenden Möglichkeiten, um DESERTEC umzusetzen. (...)

Sehr geehrter Herr Fell,

mit Sorge beobachte ich und meine Familie aktuell die Diskussion zum geplanten Gesetz zu Internetsperren (oder wie...

Von: Jan Benkert

Antwort von Hans-Josef Fell (GRÜNE)

(...) Wir sind dafür, die Herstellung und Verbreitung von Kinderpornografie effektiv und konsequent zu verfolgen. Aber nicht durch Symbolpolitik. (...)

# Finanzen 18Mai2009

Sehr geehrter Herr Hans Josef Fell,
was halten Sie von Herrn Werner Götz, Ex dm- chef, seinen Gedanken über einen Grundbetrag für alle...

Von: Rudolf Metz

Antwort von Hans-Josef Fell (GRÜNE)

(...) Selbst die Befürworterinnen und Befürworter eines Grundeinkommens räumen ein, dass ein bundeseinheitliches Grundeinkommen nicht überzeugend wäre. Die sehr unterschiedlichen Wohnkosten müssten mithin berücksichtigt werden (über eine Regionalisierung oder über das Wohngeld). (...)

Sehr geehrter Hr.Fell

ich Scheibe sie als meinem Abgeordneten an, es geht um das Painballverbot.
könnten sie mir darlegen wie sie...

Von: Marc Morath

Antwort von Hans-Josef Fell (GRÜNE)

(...) die Sportart Paintball ist das Bauernopfer der mangelhaften Waffenrechtsreform der großen Koalition. Nur weil sich die Koalition nicht auf substantielle und wirklich wirksame Reformen einigen konnte und von der Waffenlobby extrem unter Druck gesetzt wurde, musste das symbolische Verbot von Paintball her. (...)

# Umwelt 24Apr2009

Sehr geehrter Herr Fell,

in der letzten Zeit, ist es erstaunlich ruhig geworden. Ja, es macht sogar den Anschein, als wenn die Sache mit...

Von: Gordon Narloch

Antwort von Hans-Josef Fell (GRÜNE)

(...) Wir können keinesfalls "aufatmen". Im Gegenteil: Beinahe wöchentlich erreichen uns neue Erkenntnisse aus der Wissenschaft, dass der Klimawandel schneller voranschreitet als bislang angenommen. So liegen die derzeitig gemessenen Durchschnittstemperaturen am oberen Rand des ungünstigsten Szenarios, das vom Weltklimarat IPCC in seiner Projektion von 2007 angenommen hatte. (...)

# Soziales 24Apr2009

Sehr geehrter Herr Fell,
warum werden Familien bei jedem neuen Gesetz benachteiligt? Ich kenne kein Gesetz, bei dem das Existenzminium eines...

Von: Norbert Roth

Antwort von Hans-Josef Fell (GRÜNE)

(...) So, wie die jetzige Förderung in Deutschland gestaltet ist, wirkt sie auch nicht gegen Kinderarmut. Kinderarmut in Deutschland ist vor allem Familienarmut. (...) Um bestehende Ungerechtigkeiten abzuschaffen, muss das System der Familienförderung neu geordnet werden. (...)

# Umwelt 19Apr2009

Sehr geehrter Herr Fell,

der Bundesumweltminister hat es offenbar sehr eilig, sein "NISG" noch vor der Sommerpause durchzusetzen. Die...

Von: Klaus Kramer

Antwort von Hans-Josef Fell (GRÜNE)

(...) Wir befürworten Grenzwerte im BImSchG bzw. in den entsprechenden Verordnung, da das BImSchG das für den Immissionsschutz spezielle Fachgesetz ist, dessen Einhaltung von den dafür zuständigen und fachliche kompetenten Behörden überwacht wird. (...)

Sehr geehrter Herr Fell,

da die interne Kommunikation Ihrer Partei empfindlich gestört zu sein scheint, gebe ich Ihnen als von Anfang an...

Von: Heike Pauline Grauf

Antwort von Hans-Josef Fell (GRÜNE)

(...) Wir brauchen eine konsequente Umsetzung des Staatszieles im Tierschutzrecht. Mit dem heute vorgelegten Entwurf eines neuen Tierschutzgesetzes stellen wir unsere Überlegungen hierzu öffentlich zur Diskussion. (...)

%
30 von insgesamt
34 Fragen beantwortet
22 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.