Dr. Hannah Neumann
Dr. Hannah Neumann
DIE GRÜNEN
Profil öffnen

Frage von Gubznf Fpuhoregu an Dr. Hannah Neumann bezüglich Demokratie und Bürgerrechte

# Demokratie und Bürgerrechte 13. Mai. 2019 - 05:54

Sehr geehrte Damen Hund Herren,

Ich möchte von Ihnen einigen Fragen beantworten Haben:

Wie wollen sie die Eu vor dem Zerfall und dem rechts-national ruck verhindern ?
Wie wollen sie die Klimaerwärmung stoppen ?
Wie wollen sie die Armut in Europa verringern ?
Wie wollen sie dies finanzieren ?
Wie wollen sie die unterschiedlichen Arbeitsmoral im Europa beseitigen ?
Damit meine ich das die Französische Vollzeit Arbeitswoche, weniger Stunde entsprechen, als bei uns deutsche (40 Std/w)

Ihr, diem25 und Volt haben sehr starke überlappung mit den (Europa)Grünen. Weshalb müssen ihr euch als eigene Partei/en antreten, statt die grüne mit eueren Forderungen zu reformieren? - Den die grüne haben einen großen Vorteil, zum Gegensatz zu Ihnen. Sie sind Europaparlament schon drin

Ihr, die grüne was halten ihr von den Parteien diem25,Volt und piraten ?

Ich bitte Sie um eine ausführliche antwort und bitte kein Verweis auf euer wahlbroschühre und Internetseiten.

Denn bei dieser Europawahl ist eine Antwort von Ihnen entschieden.

Mit freundliche Grüße

Gubznf Fpuhoregu

Von: Gubznf Fpuhoregu

Antwort von Hannah Neumann (GRÜNE) 16. Mai. 2019 - 10:29
Dauer bis zur Antwort: 3 Tage 4 Stunden

Sehr geehrter Herr Fpuhoregu,

ich danke Ihnen für Ihre Frage und die Bitte um eine ausführliche Antwort. Sie sprechen wichtige Themen an, die uns als Grüne sehr beschäftigen. Deswegen haben wir ein ausführliches Wahlprogramm verfasst, in dem Sie detaillierte Antworten zu Ihren Fragen finden. Ich empfehle Ihnen zum besseren Zugang das Inhaltsverzeichnis oder die Suchfunktion, bspw. ihres Acrobat Readers: https://www.gruene.de/artikel/gruenes-wahlprogramm-zur-europawahl-2019 . So informiere auch ich mich über die Positionen anderen Parteien. Bitte haben Sie Verständnis, dass ich Ihnen die einzelnen Aspekte nicht raussuche und sie hier in die Antwort kopiere, die dann mehrere Seiten (ca. 75) lang würde.

Zu Ihrer Frage bzgl. den Kleinstparteien: Die Vergangenheit hat gezeigt, dass einzelne Abgeordnete dieser Parteien teils unberechenbar in Ihrem Abstimmungsverhalten sind und wenig erreichen, wenn Sie sich nicht größeren politischen Gruppen anschließen. Da kann man dann aber auch das Original wählen, da weiß man dann, was man bekommt. Bei uns den engagierten Einsatz für ein ökologischeres, sozialeres, demokratischeres und weltoffeneres Europa.

Mit grünen Grüßen,
Hannah Neumann