Fragen und Antworten

Frage an
Hagen Reinhold
FDP

Zusammenfassung der Anfrage

zu folgenden Fragen bitte ich um Ihre Stellungnahme:

Demokratie und Bürgerrechte
17. September 2019

(...) Wir Freien Demokraten schlagen deshalb ein Bündel von Maßnahmen mit Augenmaß vor. Neben der Erweiterung niederschwelliger Impfangebote wollen wir zeitnah einen digitalen Impfpass einführen. Dieser sorgt mittels einer Erinnerungsfunktion dafür, dass die Menschen jederzeit einen Überblick über ihren persönlichen Impfstatus und ihre notwendigen Impfungen haben. (...)

Frage an
Hagen Reinhold
FDP

(...) Die DSO hat in einem Instanzenprozess (LG, OLG, BGH) eine Tageszeitung und eine Journalistin auf Unterlassung der Veröffentlichung eines Artikels über eine Organentnahme verklagt https://dejure.org/dienste/vernetzung/rechtsprechung?Gericht=BGH&Datum=12.04.2016&Aktenzeichen=VI%20ZR%20505%2F14 . (...)

Inneres und Justiz
15. August 2019

(...) Um Konsequenzen aus Manipulationen in deutschen Transplantationskliniken zu ziehen, haben wir Freien Demokraten deshalb gemeinsam mit allen anderen Fraktionen 2013 einen interfraktionellen Antrag ( http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/17/138/1713897.pdf ) im Bundestag verabschiedet, der das System der Organtransplantationen in Deutschland nachhaltig stärken sollte. Klar ist, dass Versäumnisse, Fehler und erst recht Manipulationen streng geahndet werden müssen, damit die Menschen Vertrauen in Organtransplantationen und in die daran beteiligten Akteure haben. Ein Moratorium bei der Organentnahme lehnen wir aber ab, denn Organspenden retten Leben. (...)

Frage an
Hagen Reinhold
FDP

Sehr geehrter Herr Reinhold wie werden Sie bezüglich des Antrages der Grünen und Linken zur Weideprämie abstimmen am 28.06.2018 Top 10 ? Ich bin selbst gelernter Schäfer, wenn auch nicht mehr im Beruf arbeitend.

Land- und Forstwirtschaft
18. Juni 2018

(...) Einer Kopplung der EU-Agrarförderung an die Produktion, wie sie allerdings im Antrag gefordert wird, stehen wir allerdings sehr kritisch gegenüber, da diese die Produktion an der Nachfrage des Marktes vorbei ankurbeln würde. An der Entkopplung der EU-Agrarförderung von der Produktion wollen wir Freien Demokraten festhalten, um die Agrarmärkte durch die Agrarzahlungen nicht zu beeinflussen. (...)

Frage an
Hagen Reinhold
FDP

Es ist ein Rückgang der Kindertagespflegepersonen in ganz Deutschland zu erkennen. Durch schlechte Rahmenbedingungen und deutlich zu geringer Vergütung (regional unterschiedlich) wird es immer weniger Betreuungsplätze für Kinder geben.

Verwaltung und Föderalismus
10. August 2017

(...) Als FDP-Kandidat setze ich mich für beste Bildung der Kinder in Mecklenburg-Vorpommern in allen Bereichen ein. Der frühkindlichen Bildung, unabhängig davon, ob (...)

Abstimmverhalten

Nebentätigkeiten

Kunde Aktivität Absteigend sortieren Datum/ Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Hagen Reinhold Verwaltungs UG (haftungsbeschränkt)
Barth
Deutschland
24.10.2017
Baugesellschaft Reinhold mbH
Barth
Deutschland
24.10.2017
HR Verwaltungs UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG
Barth
Deutschland
24.10.2017
Hagen Reinhold & Karoline Preisler GbR
Barth
Deutschland
24.10.2017

Über Hagen Reinhold

Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Berufliche Qualifikation
Meister im Maurer- und Betonbauerhandwerk
Geburtsjahr
1978

Kandidaturen und Mandate

Abgeordneter Bundestag
2017 - heute

Fraktion: FDP
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Mecklenburg-Vorpommern
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Rostock - Landkreis Rostock II
Wahlkreisergebnis:
4,50 %
Wahlliste:
Landesliste Mecklenburg-Vorpommern
Listenposition:
1

Kandidat Bundestag
2017

Angetreten für: FDP
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Rostock - Landkreis Rostock II
Wahlkreisergebnis:
4,50 %
Wahlliste:
Landesliste Mecklenburg-Vorpommern
Listenposition:
1

Kandidat Bundestag
2013

Angetreten für: FDP
Wahlkreis:
Rostock - Landkreis Rostock II
Listenposition:
1

Abgeordneter Bundestag
2013 - 2013

Fraktion: FDP
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Mecklenburg-Vorpommern
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Rostock
Wahlkreisergebnis:
6,60 %
Wahlliste:
Landesliste Mecklenburg-Vorpommern
Listenposition:
2
Startdatum:

Kandidat Mecklenburg-Vorpommern
2011

Angetreten für: FDP
Wahlkreis: Nordvorpommern I
Wahlkreis:
Nordvorpommern I

Kandidat Bundestag
2009

Angetreten für: FDP
Wahlkreis: Rostock
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Rostock
Wahlkreisergebnis:
6,60 %
Listenposition:
2

Kandidat Mecklenburg-Vorpommern
2006

Angetreten für: FDP
Wahlkreis: Nordvorpommern I
Wahlkreis:
Nordvorpommern I