Gudrun Brendel-Fischer
CSU
Profil öffnen

Frage von Naqernf Urva an Gudrun Brendel-Fischer bezüglich Schulen

# Schulen 08. Jan. 2020 - 12:54

Hallo,

Jetzt auf die bestehenden Lehrkräfte "einzuschlagen", die Sabbatical-Erholungs-Inseln zu nehmen usw... ist der falsche Ansatz. Diese Grundsäule unserer Gesellschaft sollten wir eigentlich noch mehr entlasten, damit sie noch lange "durchhalten". Sie sorgen für unsere Zukunft, für beste ausgebildete Fachkräfte, die wir ja auch dringend brauchen.
Die Grundschullehrkräfte müssen eh schon Gewaltiges leisten, Erziehungsarbeit verrichten, mit Brennpunkten klar kommen...und nun wird ihnen auch noch der Planungsfehler des Ministeriums aufgebürdet...

Frage:
Wenn schon so viele Grundschullehrer fehlen, warum gibt es dann immer noch einen (oftmal sehr schweren) NC auf das Grundschullehramt und auf anderen Lehrämter (Mittelstufe, Gymnasium) nicht?

Und warum dürfen dann andere Lehrer (Mittelschule, Gymnasium) einfach so als Grundschullehrer unterrichten und sogar Quereinsteiger an Grundschulen unterrichten?

Und warum wird unseren fertigen Grundschullehramtslehrern nicht eine Festanstellung angeboten, sondern nur befristet, dass diese sich in anderen Bundesländern umsehen ?

...und dann werden Mittelschullehrer oder Gymnasiallehrer bei sogar weniger Stunden sogar noch besser bezahlt?!

Wollte ich hier einfach mal loswerden. Vielleicht hilft es ja.

Viele Grüße
Andreas Hein

Von: Naqernf Urva

Antwort von Gudrun Brendel-Fischer (CSU)

Die Vorhaben des Kultusministers, der den Freien Wählern angehört, sind nicht in CSU-Gremien behandelt worden.

Mein Vorschlag wäre gewesen, die Mindestwochenstundenzahl bei Teilzeit anzuheben, um zunächst eine bessere Versorgung zu erreichen.

Die familienbedingte Teilzeit wurde in einer Zeit eingeführt, in der Lehrkräfte Probleme hatten, die eigenen Kinder in Kindertagesstätten oder Horten unterzubringen.

Das hat sich gewaltig geändert. Ab einem bestimmten Alter des eigenen jüngsten Kindes könnte man erwarten, dass eine Lehrerin oder ein Lehrer 14 Wochenstunden arbeitet.

Dann hätten wir auch nicht die Not Klassenleitungen zu gewinnen.

Ihre Meinung zu den Sondermaßnahmen teile ich nicht.

Der AK Bildung meiner Fraktion wird das Thema LEHRERVERSORGUNG konsequent angehen, auch was den NC angeht.

Danke für Ihren Input.

Gudrun Brendel-Fischer, MdL

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.