Fragen und Antworten

Frage an
Gertraud Goderbauer
CSU

Sehr geehrte Frau Goderbauer,

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
16. Dezember 2012

(...) Ein Abbruch der Beziehungen - sowohl wirtschaftlich als auch politisch - zu Staaten, in denen die Menschenrechte nicht beachtet werden und deren damit verbundene Isolation würde am allerwenigsten den Menschen vor Ort helfen. Denn auch wirtschaftliche Beziehungen zu derartigen Ländern ermöglichen eine - wenn auch geringe - Möglichkeit der Einflussnahme auf politische Entwicklungen. Wenn wir also daran interessiert sind, die Situation in den entsprechenden Ländern für die Menschen vor Ort zu verbessern, sollte man die Möglichkeiten des Dialogs und der Einflussnahme, die sich über wirtschaftliche Kontakte bieten, auch nutzen. (...)

Frage an
Gertraud Goderbauer
CSU

Sehr geehrte Frau Goderbauer,

Wirtschaft
13. Juni 2011

(...) Gerade die CSU ist es, die die Energiewende nicht ausschließlich unter politischen Gesichtspunkten vorantreibt, sondern dabei auch die Versorgungssicherheit im Auge behält. Vor allem im Gegensatz zu den von Ihnen angesprochenen Grünen, denen der Ausstieg nicht schnell genug gehen kann, handelt die CSU nach gründlicher Abwägung. Wir werden den Weg in Richtung Erneuerbare Energien durchgängig auf seine Tragfähigkeit hin überprüfen, dazu gehört natürlich auch, dass Atomstromimporte verlässlich vermieden werden sowie eine genaue Beobachtung der Preisentwicklung. (...)

Abstimmverhalten

Über Gertraud Goderbauer

Ausgeübte Tätigkeit
Bäuerin, MdL
Berufliche Qualifikation
Meisterin der ländlichen Hauswirtschaft
Geburtsjahr
1955

Kandidaturen und Mandate

Kandidatin Bayern Wahl 2008

Angetreten für: CSU
Wahlkreis: Landshut
Wahlkreis:
Landshut
Wahlliste:
Wahlkreis Niederbayern - Ohne Stimmkreis
Listenposition:
13

Abgeordnete Bayern 2008 - 2013

Fraktion: CSU
Wahlkreis: Landshut
Wahlkreis:
Landshut
Startdatum: