Gerd Friedrich Bollmann
SPD

Frage an Gerd Friedrich Bollmann von Ebys Nqevna bezüglich Jugend

09. Oktober 2009 - 10:28

Warum Kinderfreibetrag und nicht Kindergeld für alle gleich.Was hat ein Angestellter/Arbeiter der unteren Lohngruppe von einen Kinderfreibetrag?
Wenn er mit seinem Einkommen garnicht in den Genuß eines Freibetrags kommt.
Nutznieser sind nur die mit hohen Einkommen, dadurch ist schon eine Ungleichbehandlung der Kinder geschaffen. Für alle Kinder haben Schuhe usw. den gleichen Preis.

Frage von Ebys Nqevna
Antwort von Gerd Friedrich Bollmann
22. Oktober 2009 - 08:42
Zeit bis zur Antwort: 1 Woche 5 Tage

Sehr geehrter Herr Adrian,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Ihre Bedenken gegen die gültige Regelung teile ich. Aus meiner Sicht sollten Freibeträge, durch die die Kinder von Besserverdienenden deutlich bevorzugt werden, abgeschafft werden. Dafür sollte ein einheitliches Kindergeld unabhängig vom Einkommen eingeführt werden. Dies ist meine persönliche Meinung. Sie deckt sich meines Wissens nach jedoch nicht mit der Auffassung des Bundesverfassungsgerichts.

Mit freundlichen Grüßen,

Gerd Bollmann