Portrait von Franziska Giffey
Franziska Giffey
SPD
80 %
20 / 25 Fragen beantwortet

Sehr geehrte Frau Giffey, ich Berufe mich auf ihre Antwort aus dem August 2021 hinsichtlich der Schließung der Postbank in Berlin Rudow.

Haben Sie als Landesbürgermeisterin hierzu inzwischen weitere Details bekanntzugeben? Die Postbank wird Ende Juni 2022 geschlossen werden, viele Anwohner sind hier vor allem auch auf die Services der Sparte Postbank angewiesen (Verfügung von Bargeld, Ein- und Auszahlungen von Geldnoten). Hier würde ein massiver Teil der Infrastruktur wegfallen, sollte hier keine Alternative gefunden werden, da die nächsten Automaten der Postbank entweder in Berlin-Treptow (Sterndamm) oder der bereits angesprochenen vollkommen überlaufenen Filiale in der Gutschmidstr. anzutreffen sind.

Frage von Marcus B. am
Portrait von Franziska Giffey
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 1 Monat 2 Wochen

Sehr geehrter Herr B.,

vielen Dank für Ihre Frage. Ja, leider ist die Postbank in Rudow seit Ende Juni geschlossen. Ich bedaure das sehr, weil es für viele, gerade ältere Menschen neue Unannehmlichkeiten bedeutet. Da die Postbank ein privates Unternehmen ist, sind die Einflussmöglichkeiten der Politik hier leider sehr begrenzt.

Es gibt natürlich Ausweichmöglichkeiten: So können Bargeldabhebungen von Kundinnen und Kunden der Postbank in der Regel auch kostenfrei über die Geldautomaten der „Cash-Group“ stattfinden, so z.B. bei der Deutschen Bank in der Köpenicker Straße 184. Darüber hinaus ist die Bargeldabhebung mit der EC-Karte kostenfrei möglich, wenn Sie das mit einem Einkauf bei Rewe oder Edeka verbinden. Alternativ ist natürlich auch der komplette Wechsel des Kontos zu einer Bank möglich, die weiterhin Filialen in Rudow betreibt.

Im Hinblick auf die Versorgung mit Briefmarken können online-affine Rudowerinnen und Rudower die Deutsche Post App nutzen, um sich eine digitale Briefmarke zu kaufen. Den Code für die digitale Briefmarke kann man anschließend einfach auf den Brief oder die Karte schreiben.

Mir ist bewusst, dass diese neuen Wege Mühe erfordern und die Bereitschaft, sich von alten Gewohnheiten zu trennen. Ich appelliere an hilfsbereite Nachbarinnen und Nachbarn und Verwandte in Rudow, dass sie die Menschen, die sich mit der Online-Welt noch schwertun, bei ihren Bank- und Postgeschäften unterstützen.

Mit freundlichen Grüßen

Franziska Giffey

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Franziska Giffey
Franziska Giffey
SPD