Emanuel Kotzian
PIRATEN

Frage an Emanuel Kotzian von Crgre Bpufraxüua bezüglich Innere Sicherheit

22. September 2009 - 10:31

Sehr geehrter Herr Kotzian

Derzeit sieht man z.B. am Nürnberger Hauptbahnhof schwerst bewaffnete (z.B. Maschinengewehre) Polizisten. Die offizielle Begründung für diesen Wahnsinn ist das Video von dem Islamist Bekkay Harrach.

Ich empfinde die Anwesenheit der schwer bewaffneten Polizisten als eine weit grössere Bedrohung als eine angebliche Terrordrohung. Gerade in Anbetracht der Gewaltexzesse der Polizei bei der Demonstration "Freiheit statt Angst" stellt man sich die Frage, was wohl passiert wenn ein mit Maschinengewehr bewaffneter Polizist durchdreht.

Wie stehen Sie zum Thema "Innere Sicherheit"

Frage von Crgre Bpufraxüua
Antwort von Emanuel Kotzian
22. September 2009 - 12:02
Zeit bis zur Antwort: 1 Stunde 31 Minuten

Sehr geehrter Herr Ochsenkühn,

um ganz genau zu sein empfinde ich Polizei mit Maschinengewehren als befremdlich. Zum einen weil der Nürnberger Bahnhof einer der, auch ohne Maschinengewehre, sichersten Ort in Deutschland ist.
Zum anderen da ich mir sicher bin, dass sich echte Terroristen von den aktuell erhöhten Sicherheitsmaßnahmen nicht abschrecken lassen.
Auch haben mich die Bilder der Polizeigewalt auf der Berliner Demonstration "Freiheit statt Angst" erschüttert. Das ist absolut überflüssig und gehört einfach nicht in einen Demokratischen Staat!
Meine volle Hoffnung liegt darin, dass das ein Einzelfall war und nicht von einem Beamten mit Maschinengewehr nachgeahmt wird. Ich gehe davon aus, dass das die Polizei gut geschult ist und auch den Ernstfall professionell meistert und sich der Vorfall von Berlin nicht pauschal übertragen lässt.

Ich hoffe Sie in diesem Sinne bald wieder am Nürnberger Hauptbahnhof zu treffen.

Mit freundlichen Grüßen
Emanuel Kotzian