Edith Rayner

| Kandidatin Bayern
Frage stellen
Jahrgang
1964
Wohnort
Dietmannsried
Ausgeübte Tätigkeit
Redakteurin
Stimmkreis

Stimmkreis 709: Kempten, Oberallgäu

Wahlkreisliste
Schwaben, Platz 9
Parlament
Bayern

Bayern

In jedem Eingangsbereich einer bayerischen Behörde soll ein Kreuz hängen.
Position von Edith Rayner: Lehne ab
Nach 35 Beitragsjahren sollen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer eine Grundrente erhalten.
Position von Edith Rayner: Stimme zu
Es soll an jeder bayerischen Grundschule eine verpflichtende Ganztagsbetreuung bis zum späten Nachmittag geben.
Position von Edith Rayner: Stimme zu
Menschen mit sehr hohem Einkommen zahlen derzeit ausreichend Steuern.
Position von Edith Rayner: Neutral
In Bayern sollen weniger unbebaute Flächen versiegelt werden.
Position von Edith Rayner: Stimme zu
Asylsuchende sollen an der bayerisch-österreichischen Grenze zurückgewiesen werden, wenn sie bereits in einem anderen EU-Land registriert sind.
Position von Edith Rayner: Stimme zu
Bayern soll Unternehmen fördern, die ihren Unternehmensstandort von Metropolregionen in den ländlichen Raum verlagern.
Position von Edith Rayner: Stimme zu
Aufgrund der Ernteausfälle durch die Dürre in diesem Sommer sollen Bauern finanziell entschädigt werden.
Position von Edith Rayner: Stimme zu
Gleichzeitig ist es notwendig, sich die Ursachen der Klimaprobleme anzuschauen. Deshalb sollten Biolandwirte und biologisch arbeitende Betriebe langfristig gefördert werden, was auch Alternativen zur Nutzviehhaltung umfasst.
Es soll ein verbindliches Lobbyregister geben, in dem u.a. Kontakte zwischen Interessenvertretern und Politikern veröffentlicht werden.
Position von Edith Rayner: Stimme zu
Die Polizei soll Telefone auch ohne richterlichen Beschluss abhören dürfen.
Position von Edith Rayner: Lehne ab
Lehrerinnen und Lehrer an bayerischen Schulen sollen grundsätzlich unbefristete beschäftigt werden.
Position von Edith Rayner: Neutral
Die dritte Startbahn des Flughafens München soll gebaut werden, obwohl der Bürgerentscheid sich dagegen ausgesprochen hatte.
Position von Edith Rayner: Lehne ab
Dieselfahrzeuge mit hohem Schadstoffausstoß sollen nicht mehr in den Innenstädten fahren dürfen.
Position von Edith Rayner: Neutral
Es ist richtig, dass der Freistaat Familien beim Hausbau und Immobilienkauf finanziell unterstützt (Baukindergeld Plus).
Position von Edith Rayner: Stimme zu
Asylsuchende sollen eher Geld- statt Sachleistungen bekommen.
Position von Edith Rayner: Neutral
Es soll in Bayern mehr Videoüberwachung an öffentlichen Plätzen geben.
Position von Edith Rayner: Lehne ab
Es sollen mehr Pflegekräfte aus dem Ausland angeworben werden.
Position von Edith Rayner: Stimme zu
Ich stimme hier zwar zu, aber gleichzeitig ist es wichtig, dass wir im eigenen Land mehr Pflegekräfte ausbilden - und diese auch langfristig in ihrem Beruf arbeiten können und wollen.
Die Staatsregierung soll sich dafür einsetzen, dass wieder mehr Jugendliche einen Ausbildungsberuf ergreifen statt ein Studium zu beginnen.
Position von Edith Rayner: Neutral
Es soll in Bayern mehr staatlich geförderte Programme gegen Rassismus und Antisemitismus geben.
Position von Edith Rayner: Stimme zu
Die Mietpreisbremse soll verschärft werden.
Position von Edith Rayner: Stimme zu
Alle Fragen in der Übersicht

Auf dem Lande ist man auf schnelles Internet angewiesen, welche Vorschläge haben Sie das zu verbessern das wir auf dem Land wie Sie wissen sehr hinten dran sind?

Von: Ovetvgg Züyyre

Antwort von Edith Rayner
V-Partei³

(...) Ich habe das jahrelang mit einer (kostspieligen) Telekommunikation per Satellit ausgeglichen. Aus meiner Sicht muss der Breitbandausbau bis 2020 abgeschlossen sein und alle Haushalte erreichen. Finanzielle Mittel vom Freistaat stehen zur Verfügung. (...)

Wie würden Sie im Falle einer Wahl das Bildungssystem an den bayrischen Hauptschulen reformieren?

Von: Ervauneq Zneg

Antwort von Edith Rayner
V-Partei³

(...) Vielen Dank für Ihre Anfrage, Herr Zneg. Aus meiner Sicht ist es wichtig, dass in den Schulen - auch in der Mittelschule - die Erläuterung der Zusammenhänge der pflanzlichen Nahrungsproduktion, die Auswirkungen gesunder Nahrung auf die Gesundheit, ein Umweltbewusstsein, das Erlernen nahrungsspezifischer Kompetenzen hin zu einer gesunden Lebensführung in Verbindung mit Sport einen höheren Stellenwert erfahren muss. (...)

Wie würden Sie Ihre Forderung nach mehr Tierrechten konkret umsetzen, wenn Sie gewählt würden?

Von: Fnovar Unua

Antwort von Edith Rayner
V-Partei³

(...) Denn diese ist für die Massentierhaltung und damit viel Tierleid verantwortlich ist. Zweitens fordere ich eine gesetzliche und ideelle Unterstützung der Bauern bei der Umstellung auf biovegane Landwirtschaft. Meine dritte Forderung – die pflanzliche Lebensweise zu verbreiten - lässt sich nur mit Unterstützung jeder und jedes einzelnen Bürgers verwirklichen. (...)

%
3 von insgesamt
3 Fragen beantwortet
8 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.