Prof. Dr. Mario Voigt

| Abgeordneter Thüringen
Prof. Dr. Mario Voigt
© © CDU-Franktion Thüringen
Frage stellen
Jahrgang
1977
Wohnort
Eisenberg
Berufliche Qualifikation
Studium der Politikwissenschaft, Neueren Geschichte und des öffentlichen Rechts; Promotion in Politikwissenschaft
Ausgeübte Tätigkeit
MdL, Generalsekretär der Thüringer Union
Wahlkreis

Wahlkreis 36: Saale-Holzland-Kreis II

Wahlkreisergebnis: 41,2 %

Liste
Landesliste, Platz 7
Parlament
Thüringen
Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrter Herr Voigt, (...)

Von: Jvysevrq Zrvßare

Antwort von Prof. Dr. Mario Voigt
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

13Juni2017

(...) 1. Viele konsekutive Masterprogramme sind mit obligatorischen Mindestnoten versehen, wodurch Bachelor-AbsolventInnen, die diese nicht erreicht haben, von diesen Programmen praktisch lebenslang ausgeschlossen sind. Was halten Sie davon? (...)

Von: Znygr Qvrejnyq

Antwort von Prof. Dr. Mario Voigt
CDU

(...) Deshalb bedarf es bei der Zulassung zu konsekutiven Masterprogrammen, unter anderem Mindestnoten als Zulassungsvoraussetzung, damit die weitergehende Spezialisierung optimal gewährleistet werden kann. Jedoch werden neben den Noten auch Motivationsschreiben oder persönliche Gespräche als Selektionsmittel genutzt. (...)

(...) Wie beurteilen Sie als wissenschaftspolitischer Sprecher Ihrer Fraktion vor diesem Hintergrund die wissenschaftspolitische Perspektive für dieses Forschungsfeld und welche Bedeutung messen Sie den dort bereits gefundenen Forschungsergebnissen für die Zukunft unserer Gesellschaft zu? Welchen Umfang sollte die staatliche Förderung der wissenschaftlichen Erforschung von „PSI, Parapsychologie bzw. „Paranormaler Phänomene“ bekommen? (...)

Von: Ibyxre Fpuraqry

Antwort von Prof. Dr. Mario Voigt
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

%
1 von insgesamt
3 Fragen beantwortet
2 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wahltermin für 2019 ändern

27.09.2018
Dafür gestimmt

Überarbeitung der Künstlersozialkasse

23.06.2017
Nicht beteiligt

Kooperationsverbot im Bildungsbereich beenden

22.06.2017
Dagegen gestimmt

Differenziertes Schulsystem stärken

05.05.2017
Dafür gestimmt

Seiten