Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrter Herr Dr. Kippels,

Als Mitglied der Gemeinde wo Sie gewählt worden, hätte ich gerne Ihnen folgende Fragen gestellt: Wie sehen...

Von: Ghsna Vznav

Antwort von Dr. Georg Kippels
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Nach aktueller Lage, wird die NGO Change.org einer Steuerprüfung unterzogen und eventuell wird deren Gemeinnützigkeit auch in Frage gestellt. Erst letztes Jahr wurde einer weiteren NGO namens Campact die Gemeinnützigkeit entzogen. (...)

Von: Fnfpun Gvrqwr

Antwort von Dr. Georg Kippels
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 4Okt2019

(...) sogar Windpocken) eingeführt werden soll? Wie ist das verfassungsrechtlich zu rechtfertigen? (...)

Von: Nyrknaqen Fpuvez

Antwort von Dr. Georg Kippels
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 26Sep2019

(...) ich habe tiefere Kenntnisse im Bereich Funk- und Radarwellen und möchte von Ihnen wissen, wie sie die Installation von 5G Prüfen und eine Gesundheitliche Gefährdung der Bürger ausschließen? Sollte hier nicht die Gesundheit der Bürger vor dem Gewinnen der Mobilfunkindustrie stehen? (...)

Von: Senax Zbue

Antwort von Dr. Georg Kippels
CDU

(...) Die derzeit gültigen Grenzwerte für Mobilfunkanlagen sind in der 26. Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (Verordnung über elektromagnetische Felder – 26. (...)

# Umwelt 2Sep2019

(...) zur Zeit steht die Entscheidung an, welche Grenzwerte für die Emission von Giftstoffen aus Braunkohlekraftwerken erlaubt sein sollen. (...)

Von: Crgre Xbcfubss

Antwort von Dr. Georg Kippels
CDU

(...) Das Bundesministerium für Umwelt unter Ministerin Schulze steht momentan kurz vor Abschluss der vollumfassenden Überprüfung des aktuellen Stands der Technik. Über 3.000 Großfeuerungsanlagen in der EU müssen in dieser Hinsicht überprüft werden, um bis spätestens 2021 die neuen Regeln einhalten zu können, nach denen Kraftwerke dann höchstens 175 Milligramm Stickoxid pro Kubikmeter ausstoßen dürfen. (...)

# Soziales 3Juni2019

(...) Es geht um das Thema Elternunterhalt. (...)

Von: Wöet Snßoraqre

Antwort von Dr. Georg Kippels
CDU

(...) Bereits im April gab es einen Vorstoß aus dem Bundesrat zur Neuregelung des Elternunterhalts bei Pflegebedürftigen und auch das Bundesarbeitsministerium unter Leitung von Hubertus Heil, plant zurzeit einen entsprechenden Gesetzentwurf. (...)

(...) Werden Sie größte Sorge dafür tragen, dass einzig der Betroffene ausdrücklich und nachweisbar Ja gesagt haben muss und dieses Gesetz schnellstens zu Fall kommt?

Von: Xynen Jnyqznaa

Antwort von Dr. Georg Kippels
CDU

(...) Wir sind überzeugt, dass wir durch die Stärkung einer selbstbestimmten Entscheidung das Vertrauen und die Akzeptanz in das „System Organspende“ stärken werden. Die Organspende ist ein Akt gelebter Solidarität. (...)

# Gesundheit 14Apr2019

(...) Was gibt es wichtigeres als die Bildung und Gesundheit unserer Kinder? (...)

Von: Thqeha Wbua

Antwort von Dr. Georg Kippels
CDU

(...) Denn ihr Ziel ist es, ein umfassendes und qualitätsgesichertes Aufklärungs- und Informationsangebot zu entwickeln, um das Präventionspotential bei Diabetes auszuschöpfen. Die Aufklärungs- und Kommunikationsstrategie für Diabetes berücksichtigt alle drei Aspekte des im Präventionsgesetz und in den nationalen Gesundheitszielen verankerten Zielen zu Diabetes. (...)

# Arbeit 29März2019

(...) Finden Sie das HartzIV-System eher menschenfreundlich oder eher menschenfeindlich? (...)

Von: Whggn Naqrefba

Antwort von Dr. Georg Kippels
CDU

(...) Als Entwicklungspolitiker, der in den vergander in den vergangenen Jahren die Arbeitsrealitäten in vielen Entwicklungs- und Schwellenländern kennengelernt habeh Ihnen versichern, dass unser Systemdass unser System es bezeichnen, menschenfreundlich ist. (...)

# Gesundheit 17März2019

(...) Unfassbar ist es, wenn Politiker krebsfreien Menschen Hoffnung machen, somit zu einer Therapie raten, die über kurz oder lang, zu eben dieser Krebserkrankung führt. Kranke Patienten hegen meist keine Zweifel an der Therapieempfehlung ihres Arztes, sie wollen an ihre Rettung glauben, an Heilung http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/uniklinik-frankfurt-zweifelhaf... , auch wenn sie diese Therapie geradewegs zu dem führt, das sie - verzweifelt - verhindern wollten, den Tod. Die Therapieempfehlung ist die von bestimmten Politikern geradezu beschworene Organspende, als würde es sich hierbei um einen Jungbrunnen, eine Wiedergeburt, gar das ewige Leben handeln https://www.bundesgesundheitsministerium.de/gzso.html . (...)

Von: Pnefgra Yvafrvfra

Antwort von Dr. Georg Kippels
CDU

(...) Wie Sie allerdings zu der Annahme kommen, dass sowohl für mich persönlich, das Parlament oder die Bundesregierung die Organtransplantation als prioritäre Therapieempfehlung anzusetzen ist, erschließt sich mir nicht. Es gilt immerhin die unumstößliche Therapiefreiheit der Ärzteschaft. (...)

# Gesundheit 13März2019

(...) die zügige und differenzierte Beratung des Gesetzentwurfs zur Organspende im Ges.ausschuss freut mich sehr! Es wäre mir ein Anliegen, dass auch das Thema der zentralen Registrierung der Entscheidung der Bürger einbezogen würde. (...)

Von: Oreaq Qe. zrq. Zrlre

Antwort von Dr. Georg Kippels
CDU

(...) Dies würde bei eine Regelung, bei der die Entscheidung klar ermittelt werden kann, weitestgehend entbehrlich. Die Belastung durch die Widerspruchslösung besteht deshalb in erster Linie darin, sich mit dem Thema einmal auseinandersetzen zu müssen. Ob dies als zumutbar eingestuft werden kann, wird die Güterabwägung zwischen den kollidierenden Grundrechtsnormen ergeben. (...)

# Gesundheit 4März2019

(...) ich möchte gerne wissen, was Sie konkret dafür tun können, dass die Petition 90088 endlich öffentlich gemacht wird. Die Petition dient der Rettung des Wahltarifs zur Erstattung der Arzneimittel der Anthroposophie, der Homöopathie und der Phytotherapie wurde am 11. 01.2019 beim Bundestag eingereicht und ist immer noch nicht veröffentlicht. (...)

Von: Vyban Ylqvn Nemg

Antwort von Dr. Georg Kippels
CDU

(...) In einem ersten Schritt prüft der Ausschussdienst des Deutschen Bundestags die Petition, bevor die weiteren regulären Schritte – je nach Verfahren bspw. Einholung von Stellungnahmen des zuständigen Ministeriums oder Behörde, Veröffentlichung, Überweisung und Behandlung im Ausschuss – erfolgen. (...)

%
15 von insgesamt
18 Fragen beantwortet
29 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Rechtsanwälte Dr. Kippels und Hans Peter Dresen GbR Bedburg Rechtsanwalt Themen: Recht seit 24.10.2017
Bedburger Kleinwohnungs-Genossenschaft eG Bedburg Vorsitzender des Aufsichtsrates Themen: Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen seit 24.10.2017
Energie Kompetenz Zentrum Rhein-Erft-Kreis GmbH Kerpen-Horrem Mitglied des Aufsichtsrates Themen: Energie seit 24.10.2017
Europaverband der Selbständigen - Deutschland e.V. (ESD) Berlin Mitglied des Parlamentarischen Beirates Themen: Europapolitik und Europäische Union, Wirtschaft seit 24.10.2017
Institut für europäische Partnerschaft und internationale Zusammenarbeit e.V. (IPZ) Hürth Mitglied des Kuratoriums Themen: Außenpolitik und internationale Beziehungen seit 24.10.2017
Rechtsanwälte Dr. Kippels und Hans Peter Dresen GbR Bedburg Beteiligung Themen: Recht seit 24.10.2017
Deutsche Stiftung Weltbevölkerung (DSW) Hannover Mitglied des Parlamentarischen Beirates für Bevölkerung und Entwicklung Themen: Außenwirtschaft, Ausländerpolitik, Zuwanderung, Entwicklungspolitik seit 24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.