Jahrgang
1956
Wohnort
Barnim
Berufliche Qualifikation
Diplom Historikerin
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 60: Märkisch-Oderland - Barnim II

Wahlkreisergebnis: 37,0 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Parlament
Bundestag 2009-2013
Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrte Frau Dr. Dagmar Enkelmann,

seid Jahren fährt die Berliner S Bahn zwichen Strausberg und Strausberg Nord, nur im 40 minuten...

Von: Gbal Yöfpuare

Antwort von Dr. Dagmar Enkelmann
DIE LINKE

(...) dass es nach Strausberg Nord keinen 20-Minuten-Takt gibt, ärgert mich ebenso wie Sie. Ich habe, wie Sie vielleicht wissen, lange Zeit in Strausberg gelebt und mir ebenso wie viele andere Fahrgäste auf den S-Bahnsteigen die "Beine in den Bauch gestanden." (...)

Sehr geehrte Frau Dr. Enkelmann ,

Mobilität ist für Menschen mit Behinderung ein wichtiger Faktor. Integration ist ohne individuelle...

Von: Byr Tvroryf

Antwort von Dr. Dagmar Enkelmann
DIE LINKE

(...) Der Antrag wurde leider abgelehnt, DIE LINKE unterstützt daher die aktuelle Kampagne großer Behindertenverbände für ein Teilhabesicherungsgesetz (dazu gehört auch Sicherung persönlicher Mobilität) und wird diese Forderung in der kommenden Wahlperiode parlamentarisch umsetzen. (...)

Sehr geehrte Frau Enkelmann,

viele Orte im Barnim sind bisher nicht mit breitbandigem Internet versorgt (darunter Blumberg, Mehrow, Seefeld...

Von: Cuvyvcc Fpuöavat

Antwort von Dr. Dagmar Enkelmann
DIE LINKE

(...) DIE LINKE hält zum einen, wie ich schon in meiner Antwort vom 4. März betonte, daran fest, die Unternehmen gesetzlich zu verpflichten, allen Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit eines Breitbandanschlusses zu verschaffen. Zum anderen gehört zu einem Politikwechsel, den DIE LINKE auch in Brandenburg nach der Wahl am 27. (...)

# Arbeit 16Aug2009

Sehr geehrte Frau Dr. Enkelmann

Nachdem sich aus meiner Sicht die Besoldung der öffentlich Beschäftigten als "Flop" herausgestellt hat...

Von: Jbystnat Fpuhym

Antwort von Dr. Dagmar Enkelmann
DIE LINKE

(...) Diese Zersplitterung des Beamten- und Besoldungsrechtes betrachtet DIE LINKE als gravierenden Rückschritt, der auch gegen das grundgesetzliche Prinzip der Schaffung gleichwertiger Lebensverhältnisse wirkt. Sie können davon ausgehen, dass sich Die LINKE weiterhin für ein einheitliches Personal- und Dienstrecht im Öffentlichen Dienst einsetzt. (...)

1. Frage zum Thema Wehrpflicht: Wollen Sie an der Wehrpflicht festhalten oder sie reformieren? Oder diese aussetzen? Oder sie abschaffen?

...

Von: Qvrgre Tnqvfpuxr

Antwort von Dr. Dagmar Enkelmann
DIE LINKE

(...) Zu Ihrer zweiten Frage: Die LINKE ist generell gegen Auslandseinsätze der Bundeswehr und hat als einzige der im Bundestag vertretenen Parteien den Einsatz in Afghanistan von Anfang an abgelehnt. Der Kampf gegen den Terror kann nicht mit militärischen Mitteln gewonnen werden. (...)

Sehr geehrte Freu Enkelmann,
der geplante Ausbau der L33 würde direkt durch Hönow führen und den Ortsteil teilen. Vor längerer Zeit gab es...

Von: Uraxry Jbystnat

Antwort von Dr. Dagmar Enkelmann
DIE LINKE

(...) Nunmehr soll dieser im Jahre 2010 beginnen. Damit verbindet sich die Hoffnung, die kilometerlangen Staus zwischen der Berliner Stadtgrenze und der Autobahnanschlussstelle Marzahn zu verringern. Die enorme Belastung der dort wohnenden Bürgerinnen und Bürger ist auch meiner Ansicht nach unzumutbar. (...)

%
6 von insgesamt
6 Fragen beantwortet
7 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.