Bettina Hoffmann

| Abgeordnete Bundestag
Bettina Hoffmann
© Foto: Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion / Kaminski
Frage stellen
Jahrgang
1960
Wohnort
Niedenstein
Berufliche Qualifikation
Diplom-Biologin
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 170: Schwalm-Eder

Wahlkreisergebnis: 5,6 %

Liste
Landesliste Hessen, Platz 5

Eingezogen über die Liste

Parlament
Bundestag
Alle Fragen in der Übersicht
# Umwelt 4Nov2019

(...) Sehr geehrte Frau Hoffmann, ich gebe zu, beim derzeitigen Stand der Technik halte ich die angestrebete E-Mobilität für verwerflich und vorsätzlich rücksichtslos gegenüber den Menschen. (...)

Von: Urvxr Ebtnyy

Antwort von Bettina Hoffmann
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 4Okt2019

(...) sogar Windpocken) eingeführt werden soll? Wie ist das verfassungsrechtlich zu rechtfertigen? (...)

Von: Nyrknaqen Fpuvez

Antwort von Bettina Hoffmann
DIE GRÜNEN

(...) Nach wie vor gibt es in Deutschland sowohl bei einzelnen Bevölkerungsgruppen als auch in manchen Regionen erhebliche Impflücken, d.h. die Impfquote ist nicht hoch genug, um einen sicheren Schutz der Menschen vor Masern zu gewährleisten. (...)

# Gesundheit 25Sep2019

Sehr geehrte Frau Hoffmann,

auf der Parteitag der GRÜNEN im Nov. 2019 wird über einen Antrag mit dem Titel "Echter Patient*Innenschutz:...

Von: Wraf Oruaxr

Antwort von Bettina Hoffmann
DIE GRÜNEN

(...) Unabhängig vom Inhalt eines Antrags ist es erstmal das gute Recht eines jeden Mitglieds von Bündnis 90/Die Grünen gemeinsam mit einer Gruppe anderer Mitglieder Anträge auf dem grünen Bundesparteitag zu stellen. (...)

# Gesundheit 5Sep2019

(...) Können Sie oder des Patienten Ärzte die Frage beantworten, ob der Patient und die Angehörigen ohne die Ersttransplantation und mit einer Alternativtherapie, diesen Leidensweg - nicht - hätte gehen müssen? (...)

Von: Xynhf Züyyre

Antwort von Bettina Hoffmann
DIE GRÜNEN

(...) Für uns Grüne ist eine Organspende aber das, was ihr Name ausdrückt. Eine "Spende" und damit eine bewusste und freiwillige Entscheidung, die nicht durch den Staat erzwungen werden darf. Denn wie in unserem Gesetzentwurf zur Stärkung der Entscheidungsbereitschaft bei der Organspende dargelegt, ist die Selbstbestimmung über den eigenen Körper ein zentrales Element menschlicher Würde ( https://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/110/1911087.pdf ). (...)

# Umwelt 16Juli2019

(...) Wie erklären Sie dem Volk, dass Sie (bzw. Ihre Partei) bei der vorgesehenen CO2-Steuer ein Gas besteuern wollen, das nicht für den Klimawandel ursächlich ist und wie rechtfertigen Sie ihre Gutgläubigkeit an das IPCC, das sich in seinen Prognosen ständig irrt?

Von: Zvpunry iba Yüggjvgm

Antwort von Bettina Hoffmann
DIE GRÜNEN

(...) Dass das Klima sich immer gewandelt hat und weiter wandeln wird, steht außer Frage, kein*e seriöse*r Klimawissenschaftler*in wird das je bezweifeln. Einmalig in der Klimageschichte ist allerdings die Geschwindigkeit des Wandels. Wir leben mittlerweile im Anthropozän, in einem Erdzeitalter, in dem der Mensch den Verlauf der Erdgeschichte verändert. (...)

(...) Das Mercosur-Abkommen „wird dazu führen, die Abholzung des Amazonas-Regenwaldes und den Landraub der indigenen Bevölkerung noch weiter zu befeuern. Deshalb wären Instrumente zur Durchsetzung des Pariser Klimavertrages, wie vom französischen Präsidenten Macron gefordert, in dem Abkommen so wichtig gewesen. (...)

Von: Qe. Yvrauneq Jnjemla

Antwort von Bettina Hoffmann
DIE GRÜNEN

(...) der Mercosur-Vertrag beinhaltet jenseits der kurzen Nennung in der Präambel keine verbindlichen Vereinbarungen zu Klima- und Umweltschutz, keine belastbaren Aussagen zu den Pariser Klimazielen und auch keine Aussagen zu Arbeits- und Sozialstandards. (...)

(...) Meine Frage, wie unterstützt Ihre Partei diese wirklich gute Idee und was tun Sie dafür. (...)

Von: Jreare Züyyre

Antwort von Bettina Hoffmann
DIE GRÜNEN

(...) Wie Sie in Ihrer Anfrage richtigerweise ausführen, zeigt die aktuelle Berichterstattung über den Export von Kunststoffabfällen aus Deutschland in Staaten wie Malaysia einmal mehr, dass wir in Deutschland noch weit von einer echten Kreislaufwirtschaft entfernt sind. Häufig werden die exportierten Kunststoffabfälle keinem hochwertigen Recycling zugeführt, sondern werden verbrannt oder landen auf ungesicherten Deponien und können so in die Umwelt gelangen. (...)

# Gesundheit 4Juni2019

(...) in Ihrer Funktion als Mitglied im Ausschuss für Gesundheit frage ich Sie, ob in Arzneien, Therapeutika etc. die Verwendung von menschlichen Körperbestandteilen (Geweben) ausdrücklich gekennzeichnet ist bzw. gekennzeichnet werden muss? (...)

Von: Urqjvt Uhore

Antwort von Bettina Hoffmann
DIE GRÜNEN

(...) Organspenden können Leben retten und die meisten Menschen stehen der Organspende grundsätzlich positiv gegenüber. Ich setze mich mit einem interfraktionellen Gesetzentwurf dafür ein, dass die freie Entscheidung über die Organspende erhalten bleibt. Das Vertrauen in das Organspendesystem ist das A und O. (...)

# Gesundheit 14Apr2019

(...) Was gibt es wichtigeres als die Bildung und Gesundheit unserer Kinder? (...)

Von: Thqeha Wbua

Antwort von Bettina Hoffmann
DIE GRÜNEN

(...) Die Zukunft der Gesundheitsförderung wird mit den Bürgerinnen und Bürgern in den Kommunen gestaltet. Dort laufen die Fäden zusammen. (...)

# Gesundheit 16März2019

(...) Die Petition 90088 zur Rettung d.Wahltarifs zur Erstattung der Arzneimittel d.Anthroposophie, d.Homöopathie u.d.Phytotherapie wurde am 11. 01.2019 beim Bundestag eingereicht u.ist immer noch nicht veröffentlicht, warum wurde dies noch nicht getan? Wir haben mehr als gute Erfahrungen mit der Homöopathie gemacht, es sind nicht nur Zuckerkügelchen.Meine Kinder sind dadurch gesünder denn je und ich auch.Homöopathie behandelt auch die Krankheitsursache und nicht nur die Symptome. (...)

Von: Naargg Fpuzrvßre

Antwort von Bettina Hoffmann
DIE GRÜNEN

(...) Über die Prüfung sowie das Ergebnis der Prüfung wird der Petent informiert; bei positivem Entscheid wird die Petition dann veröffentlicht. Eine Petition wird aber auf jeden Fall im regulären Petitionsverfahren bearbeitet/geprüft - das ist unabhängig davon, ob sie zuvor veröffentlicht wird bzw. war. (...)

# Gesundheit 12März2019

(...) In der Antwort auf meine Frage hierzu präzisierte Frau Baerbock ihren Vorschlag: Bei der Befragung der Bürger durch die Bürgerämter sollen die Bürger Informationsmaterial und einen Code bekommen, mit dem sie am eigenen PC ihren Willen registrieren könne. Außerdem soll für die Hausärzte eine Beratungsziffer Organspende eingeführt werden. (...)

Von: Oreaq Qe. zrq Zrlre

Antwort von Bettina Hoffmann
DIE GRÜNEN

(...) Unser Vorschlag gestaltet sich wie folgt: Wiederkehrende Ausweisbeantragung für Befragung zur Organspende nutzen und Möglichkeit der Online-Eintragung schaffen (...)

# Gesundheit 3März2019

Sehr geehrte Frau Hoffmann,

Die Petition 90088 zur Rettung des Wahltarifs zur Erstattung der Arzneimittel der Anthroposophie, der...

Von: Ynhen Xnaar

Antwort von Bettina Hoffmann
DIE GRÜNEN

(...) Über die Prüfung sowie das Ergebnis der Prüfung wird der Petent informiert; bei positivem Entscheid wird die Petition dann veröffentlicht. Eine Petition wird aber auf jeden Fall im regulären Petitionsverfahren bearbeitet/geprüft - das ist unabhängig davon, ob sie zuvor veröffentlicht wird bzw. war. (...)

%
15 von insgesamt
16 Fragen beantwortet
29 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Schwalm-Eder-Kreis Homberg (Efze) Beigeordnete Themen: Staat und Verwaltung 24.10.2017–30.04.2018
Stadt Niedenstein Niedenstein Stadtverordnete Themen: Staat und Verwaltung seit 24.10.2017
Kreissparkasse Schwalm-Eder Melsungen Mitglied des regionalen Beirates der Direktion in Fritzlar Themen: Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Finanzen, Wirtschaft seit 24.10.2017
Stiftung der Kreissparkasse Schwalm-Eder Melsungen Mitglied des Kuratoriums Themen: Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Finanzen, Wirtschaft seit 24.10.2017
Bundesdeutscher Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) e.V. Hamburg Mitglied der Jury Themen: Umwelt, Naturschutz, Wirtschaft 01.10.2019–01.10.2019

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung