Jahrgang
1975
Wohnort
Rathenow
Berufliche Qualifikation
Diplom-Sozialpädagogin
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 61: Brandenburg an der Havel - Potsdam-Mittelmark I - Havelland III - Teltow-Fläming I

Wahlkreisergebnis: 28,5 %

Liste
Landesliste Brandenburg, Platz 5
Parlament
Bundestag 2009-2013

Über Diana Golze

Geboren am 18. Juni 1975 in Schwedt; verheiratet, eine Tochter,
einen Sohn.

1995 Abitur; 2000 Diplom an der TU Berlin,
Diplom-Sozialpädagogin.

Ehrenamtliches Mitglied im Unabhängigen Frauenverein Rathenow
e.V., im Kleeblatt e.V. (Zentrum für Familien, Frauen und Kinder)
und im Aufsichtsrat der Kulturzentrum Rathenow gGmbH.

1991 Eintritt in die AG Junge GenossInnen; 1997 Eintritt in die
PDS; seit Juni 2007 Mitglied Die Linke; 1997  bis 2008 sowie seit
2010 Mitglied des Landesvorstands; 1998 bis 2001 Abgeordnete im
Kreistag Uckermark; seit 2003 Vorsitzende der
Stadtverordnetenversammlung Rathenow und Abgeordnete im Kreistag
Havelland.

Mitglied des Bundestages seit 2005.

Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrte Frau Golze,

wir sind eine aus 21 Mitgliedern bestehende Selbsthilfegruppe aus Elsterwerda und Umgebung. Eines unserer...

Von: Znetvg Onpuznaa

Antwort von Diana Golze
DIE LINKE

(...) vor der Bundestagswahl im September haben wir leider keine Möglichkeit mehr, eine Besuchergruppe nach Berlin einzuladen. (...)

Sehr geehrte Frau Golze,

ist für den Fall das Sie mehr Regierungsverantwortung bekommen mit einer weiteren Verschärfung des Waffengesetzes...

Von: Znephf Onvgm

Antwort von Diana Golze
DIE LINKE

(...) vielen Dank für Ihre Frage. Ich bin, wie Sie sicher wissen, Kinder- und Jugendpolitikerin und hatte deshalb mit dem Waffenrecht nicht so viel zu tun. Der zuständige Kollege in der Linksfraktion des Bundestages ist Kriminaloberkommissar a.D. (...)

# Sicherheit 9Apr2013

Sehr geehrte Frau Golze,

in den letzten Monaten hat die Zahl der Einbruchdiebstähle in Feuerwachen alarmierende Ausmaße genommen. Vom 1.1....

Von: Fronfgvna Tebßr

Antwort von Diana Golze
DIE LINKE

(...) "Spezielle Präventionsangebote der Polizei zu Einbrüchen in Feuerwehrgerätehäusern werden nicht angeboten. Im Rahmen von einfachen technischen Beratungen werden durch die Polizei u.a. (...)

# Soziales 23Jan2013

Sehr geehrte Frau Golze,

mit Niedersachsen haben die CDU/FDP nun 12 Landtagswahlen und 5 Ministerpräsidenten am Stück verloren. Wohl zu...

Von: Senax Enjvry

Antwort von Diana Golze
DIE LINKE

(...) vielen Dank für Ihre Frage. Die Fraktion DIE LINKE hat seit vielen Jahren einen guten Kontakt zu den verschiedenen Initiativen der Contergan-Geschädigten. Daraus resultierte u.a. (...)

Sehr geehrte Frau Golze,

vielen Dank für Ihre engagierte Rede im Bundestag zum Gesetz über die Beschneidung von Jungen. Werden Sie bzw....

Von: Jvasevrq Fpuryre

Antwort von Diana Golze
DIE LINKE

(...) Eine Organklage gegen ein Gesetz kann aus dem Bundestag heraus nur erfolgen, wenn sich 25% der Abgeordneten zusammenfinden. Wie Sie verfolgt haben, hatte der Gesetzentwurf der Bundesregierung nur 100 Gegenstimmen, unser alternativer Gesetzentwurf nur 91 UnterstützerInnen. (...)

# Internationales 12Dez2012

Schön guten Tag,

wie stehen Sie zum Bundeswehr Einsatz in der Türkei? Sehen Sie die Möglichkeit das die Bundesrepublick in den Krieg in...

Von: Zngguvnf Qöee

Antwort von Diana Golze
DIE LINKE

(...) vielen Dank für Ihre Fragen. Ich bin gegen die Beteiligung der Bundeswehr und ihrer Ausrüstung an der türkisch-syrischen Grenze. Daher werde ich auch am Freitag gegen diesen Einsatz stimmen. (...)

# Arbeit 4Dez2012

Sehr geehrte Frau Golze,

Sie haben sich im vergangenen Oktober in einer Debatte im Deutschen Bundestag gegen die Erhöhung der...

Von: Sngvn Cvaqen

Antwort von Diana Golze
DIE LINKE

(...) Ich beschäftige weder in meinem Abgeordneten- noch in meinen Wahlkreisbüros Minijobber/innen. (...)

Sehr geehrte Frau Golze,

vor ca. neun Monaten wandte ich mich mit folgendem Anliegen bezüglich der derzeitigen gesetzlichen Regelung zum...

Von: Anqwn Sevpx

Antwort von Diana Golze
DIE LINKE

(...) In einem zweiten Antrag (DrS-Nr. 17/11142) finden Sie alle unsere Reformvorschläge zum Unterhaltsvorschuss. Dieser wurde am 26.10.2012 in erster Lesung behandelt und in die Fachausschüsse verwiesen. (...)

Sehr geehrte Frau Golze,

ich wüßte gern, wie Sie persönlich über die Neufassung des Einwohnermeldegesetzes am 28.06.2012 abgestimmt haben...

Von: Senax Frlsnegu

Antwort von Diana Golze
DIE LINKE

(...) Übrigens haben unsere Ausschussmitglieder auch gegen die kurzfristigen Änderungen am Meldegesetz im Ausschuss gestimmt, jedoch können - selbst wenn sich alle drei Oppositionsfraktionen einig sind - die Koalitionsfraktionen mit ihrer Mehrheit alles beschließen. Leider kommt es gerade bei umstrittenen Gesetzesvorhaben immer häufiger vor, dass quasi in letzter Sekunde Änderungsanträge auf den Tisch kommen, die von der Koalitionsmehrheit durchgedrückt werden. (...)

# Gesundheit 18Apr2012

Sehr geehrte Frau Golze,

soeben habe ich von diesem Fall im Internet gelesen:

„Die deutsche Gesetzeslage schreibt vor, dass...

Von: Znep Fpuhoreg

Antwort von Diana Golze
DIE LINKE

(...) ihre Kritik ist zutreffend und die Bundestagsfraktion DIE LINKE hat sich zu diesem Thema bereits parlamentarisch zu Wort gemeldet. Wir halten den generellen Ausschluss von schwulen Männern bei der freiwilligen Blut- und Knochenmarksspende für falsch und für mit dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz unvereinbar. Staaten wie Spanien, Italien und Russland schließen schwule Männer jedoch per se nicht von der Blutspende aus, Ausschlussgründe sind lediglich das individuelle und damit risikobehaftete sexuelle Verhalten des Mannes. (...)

# Familie 24März2012

Sehr geehrte Frau Golze,

der bekannte Dipl,- Psychologe Prof. Dr. rer. nat. Wolfgang Klenner hat am 4.2.2012 eine Expertise über ein "...

Von: Jvysevrq Zrvßare

Antwort von Diana Golze
DIE LINKE

(...) In den Antworten zu Fragen des Familien- und Kindschaftsrechtes, die ich Ihnen hier auf dieser Plattform bereits gegeben habe, versuchte ich mehrfach meine Sicht über die Arbeit von Jugendämtern und Sozialpädagoginnen und -pädagogen darzustellen. (...) Für diese Familien, vor allem aber auch für die betroffenen Kinder braucht es auch in den Verfahren die Möglichkeit eines Beistandes und auch die Möglichkeit einer Intervention. (...) Ihre Frage bezüglich der verstärkten Forderung nach Sozialpädagogen in Schulen kann ich offen gestanden nur schwer deuten, da es in diesem Bereich verschiedene Möglichkeiten und auch Programme gibt. (...)

# Familie 8Feb2012

Sehr geehrte Frau Golze,

beim lesen der Fragen die an Sie hier auf diesem Portal gestellt worden sind, ist mir eine besonders aufgefallen...

Von: Gvzb Evpugre

Antwort von Diana Golze
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

%
20 von insgesamt
24 Fragen beantwortet
38 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verlängerung des Bundeswehreinsatzes in Mali

05.06.2013
Dagegen gestimmt

EU-Operation Atalanta

16.05.2013
Dagegen gestimmt

Verbot der NPD

23.04.2013
Dafür gestimmt

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.