Fragen und Antworten

Bundestag 2005 - 2009
Portrait von Detlef Dzembritzki
Frage an
Detlef Dzembritzki
SPD

Sehr Geehrter Herr Dzembritzki,

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
12. Mai 2009

(...) Reale Spiele, in denen die Tötung oder Verletzung von Menschen in gewaltverherrlichender Weise praktiziert werden, sind mit der Werteordnung des Grundgesetzes nicht vereinbar. Es gibt die berechtigte Befürchtung, dass jedenfalls bestimmte Formen von Laserdome- oder Paintball- / Gotcha-Spielen die innere Hemmschwelle zu gewalttätigen Konfliktlösungen herabsetzen. (...)

Bundestag 2005 - 2009
Portrait von Detlef Dzembritzki
Frage an
Detlef Dzembritzki
SPD

Sehr geehrter Herr Dzembritzki,

Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen
14. April 2009

(...) Der Architekt des Flughafengebäudes, Meinhard von Gerkan hat kürzlich bei einem Symposion in Berlin vorgeschlagen, im Sechseck des Tegeler Terminals ein internationales Zentrum für Klimaschutz, erneuerbare Energien und nachhaltiges Bauen einzurichten. Zahlreiche Industriebetriebe haben für das Areal Flächenbedarf für Firmenerweiterungen und neue Ansiedlungen angemeldet, was auf zusätzliche Arbeitsplätze hoffen lässt. (...)

Abstimmverhalten

Über Detlef Dzembritzki

Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Deutschen Bundestages
Berufliche Qualifikation
Erzieher, Soziologe, Bezirksbürgermeister a. D.
Geburtsjahr
1943

Kandidaturen und Mandate

Kandidat Bundestag Wahl 2005

Angetreten für: SPD
Wahlkreis:
Berlin-Reinickendorf
Wahlkreisergebnis:
42,50 %

Abgeordneter Bundestag 2005 - 2009

Fraktion: SPD
Wahlkreis:
Berlin-Reinickendorf
Startdatum: