Frage an
Dennis Radtke
CDU

(...) Als überzeugter Bürger der Europäischen Union frage ich nun Sie als Mitglied des Europaparlaments sowie als studierter Rechtswissenschaftler, welche Möglichkeiten ich als überzeugter Bürger der EU habe, um gegen diese menschenverachtende gefühlskalte Politik der Europäischen Union zu intervenieren? Konkret gefragt: Kann ich als Bürger der Europäischen Union vor dem Europäischen Gerichtshof die EU-Kommission wegen der aus meiner Sicht unterlassenen Hilfeleistung bezüglich in Seenot geratener Flüchtlinge verklagen? (...)

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
04. Mai 2019

(...) Die Regeln zur Seenotrettung ergeben sich aus völkerrechtlichen Vertragswerken und weisen keinen originären Bezug zum Unionsrecht auf. Zudem beziehen Sie sich auf eine Norm aus dem deutschen Strafrecht. (...)

Frage an
Dennis Radtke
CDU

(...) Meine Wahlentscheidung mache ich deshalb davon abhängig, inwiefern sich Kandidatinnen und Kandidatinnen sowie die Parteien für eine weltweite militärische Abrüstung einsetzen werden. (...)

Außenpolitik und internationale Beziehungen
25. April 2019

(...) Die von Ihnen angesprochene Erklärung der ICAN zur Annahme des UN-Vertrages für ein Verbot von Atomwaffen werde ich deshalb nicht unterzeichnen, auch wenn ich das Ziel einer Welt ohne Atomwaffen selbstverständlich unterstütze. (...)

Frage an
Dennis Radtke
CDU

Wie stehen Sie zu der Frage der Bodennitratverringerung zum Schutz und Erhalt trinkbaren Grundwassers? (...)

Umwelt
04. April 2019

(...) Die innovativen Klimaschutzmaßnahmen bieten eine Reihe von unmittelbaren und spürbaren Auswirkungen für die Gesundheit und den Wohlstand der Europäer. Sie reichen von der Schaffung grüner Arbeitsplätze und umweltverträglichem Wachstum auf lokaler Ebene bis hin zu energieeffizienten Wohnhäusern mit niedrigeren Stromrechnungen, sauberer Luft, effizienteren öffentlichen Verkehrssystemen in Städten und einer sicheren Energieversorgung. (...)