Claudia Roth
DIE GRÜNEN

Frage an Claudia Roth von Qvggzne Fpureyvgmxr bezüglich Soziale Sicherung

06. September 2017 - 09:03

In 2015 kamen laut Migrationsbericht 2,14 Mio. Zuwanderer. Als Beleg sende ich Ihnen diesen Link mit:

https://www.morgenpost.de/politik/article208980241/Rund-zwei-Millionen-Menschen-kamen-2015-nach-Deutschland.html

Wollen Sie die Einwanderung reduzieren, auch mit Blick auf die Automatisierung/ Digitalisierung?

Warum wird- trotz sprudelnder Kassen- nicht mehr in den sozialen Wohnungsbau investiert? Ich habe im Juni 2017 hautnah erlebt, wie ich bei einer Wohnungbesichtigung einem Flüchtling unterlegen bin. Er hatte Unterstützung von caritativer Seite dabei. Seit Jahren finde ich hier keine geeignete, bezahlbare Wohnung.

Wird illegale Einwanderung nach EU-Freizügigkeitsrecht legalisiert? Wie viele Länder wollen Sie noch in die EU aufnehmen inkl. Personenfreizügigkeitsrecht?

Ich persönlich bekam in der Radiologie erst nach Wochen einen Arzttermin. Ebenso warte ich 8 Wochen auf einen Termin bezüglich eines Parkinsontests.

Wie wollen Sie das in Zukunft beschleunigen?

Wäre es nicht besser endlich mehr Ärzte auszubilden und im Land zu behalten? Wie wollen Sie für Gleichberechtigung bezüglich Kassen-und Privatversicherten sorgen? Ich wurde bei allen telefonischen Terminanfragen erstmal gefragt wie ich versichert bin.

Mit freundlichen Grüßen

Qvggzne Fpureyvgmxr

Frage von Qvggzne Fpureyvgmxr

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.