Portrait von Claudia Engelmann
Claudia Engelmann
DIE LINKE
0 %
/ 0 Fragen beantwortet

Wie stehen Sie dazu, dass mit dem Digitalpakt in die digitale Infrastruktur investiert wird, aber kaum Geld für digitale Endgeräte für Schüler:innen bleibt?

Deutschland steckt im Gegensatz zu anderen Ländern auch so schon in der Steinzeit fest und Digitalisierung an Schulen und FÜR Schüler:innen ist sehr wichtig um Bildung auch für mittellose Schüler:innen zu ermöglichen. Ebenso hat sich durch die Pandemie gezeigt, dass online Unterricht wichtig für Bildung in Krisenzeiten ist, was bedeutet, dass man für jeden ein Endgerät bereitstellen sollte.

Frage von Maria S. am
Portrait von Claudia Engelmann
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 1 Woche 3 Tage

Sehr geehrte Frau S.,

als LINKE setzen wir uns schon lange dafür ein, dass vor allem denjenigen digitale Endgeräte kostenfrei zur Verfügung gestellt werden können, die sich diese nicht leisten können. Es geht uns an dieser Stelle darum, dass alle Kinder die gleichen Chancen auf gute Bildung haben müssen und zwar unabhängig vom Einkommen ihrer Familien.

Alle Schüler:innen brauchen digitale Endgeräte wie Laptops, sie sind Teil des Existenzminimums und sollten im Rahmen von Transferleistungen finanziert werden.​

 

Herzliche Grüße

Claudia Engelmann

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Claudia Engelmann
Claudia Engelmann
DIE LINKE