Fragen und Antworten

Frage an
Christiane Böhm
DIE LINKE

Sehr geehrte Frau Böhm,

werden Sie sich im Fall Ihrer Wahl als Abgeordnete des Hessischen Landtags für die Verbesserung der Bahnverbindung zwischen Darmstadt und Wiesbaden einsetzen?

Verkehr und Infrastruktur
16. September 2013

(...) DIE LINKE hat ein großes Interesse an einem funktionierenden, barrierefreien, gut ausgebauten und preiswerten (perspektivisch kostenlosen) Personennahverkehr gerade im ländlichen Raum. Für Personen und Güter sehen wir die dringende Notwendigkeit den Langstreckenverkehr auf die Schiene zu verlagern. (...)

Frage an
Christiane Böhm
DIE LINKE

Sehr geehrte Frau Böhm,

Umwelt
07. September 2013

(...) Wir sind der Meinung, dass es dem Windanlagen-Betreiber selbst überlassen sein sollte, ob er ein Windrad bereits bei Windgeschwindigkeiten von 5,5 m/s oder erst ab 5,75 m/s aufstellt. Die Landesregierung hingegen hat 5,75 m/s als Mindestwindgeschwindigkeit festgelegt und gefährdet damit bereits geplante Projekte. Was die Abstände angeht: Selbstverständlich sind Abstände in einer Größenordnung von 1.000 m sinnvoll. (...)

Frage an
Christiane Böhm
DIE LINKE

Sehr geehrte Frau Böhm,

Bildung und Forschung
02. September 2013

(...) Dies ist eine zynische Vorgehensweise im Hinblick auf einen Arbeitsmarkt, der mehr hochspezialisierte und weniger Arbeitskräfte für körperliche Tätigkeiten zu brauchen glaubt. Die finanziellen Mittel für Bildung werden künstlich begrenzt, da man nicht bereit ist die notwendigen Steuern zu erheben, um das Geld in die Bildung zu stecken und weil man die Steuergelder in unsinnigen Großprojekten wie dem Flughafen Kassel-Calden versenkt (271 Millionen Euro). (...)

Abstimmverhalten

Über Christiane Böhm

Ausgeübte Tätigkeit
Landtagsabgeordnete
Berufliche Qualifikation
Dipl. Sozialpädagogin
Geburtsjahr
1957

Christiane Böhm schreibt über sich selbst:

Ich bin verheiratet, wurde 1957 in Bayern geboren, habe ich in verschiedenen Städten in Rheinland-Pfalz gelebt und mich 2002 in Trebur niedergelassen. 
Von Beruf bin ich Diplom-Sozialpädagogin (FH). Meine beruflichen Stationen waren u.a. in der Beratung von Langzeitarbeitslosen, im Interkulturellen Büro zur Gleichstellung von Ausländern und Deutschen bei der Stadt Mainz, 15 Jahre als freiberufliche Betreuerin und Trainerin für interkulturelle Kommunikation, ich bin Coach und Mediatorin. Von 2014 bis 2018 arbeitete ich bei der LINKEN.im hessischen Landtag als Referentin für Sozial- und Gesundheitspolitik.
1978 begann mein politisches Engagement in einer Jugendzentrumsinitiative in Kaiserslautern. Seit 1988 bin ich in der Migrationspolitik aktiv, u.a. im Initiativausschuss für Migrationspolitik Rheinland-Pfalz und im Landesbeirat Migration und Integration des Landes Rheinland-Pfalz. Seit 1996 bin ich Mitglied in der PDS/DIE LINKE.
Mein Engagement galt immer den politischen Bewegungen. Ich war und bin zu den Themen Antifaschismus, Frieden, Kampf gegen den Ausbau des Frankfurter Flughafens, für eine Energiewende und gegen Atomkraft aktiv. Aber auch die internationale Solidarität besonders mit Kuba und Kurdistan ist mir ein Herzensanliegen. Aktuell bin ich Mitglied des Kreisvorstandes der LINKEN. Kreis Groß-Gerau, Mitglied des Kreistages seit 2011, Fraktionsvorsitzende der LINKEN.Offenen Liste seit 2016, Mitglied im Haupt- und Finanzausschuss des Kreises, in der Frauenkommission, im Verwaltungsrat des Jobcenters und im Aufsichtsrat der AVM gGmbH.
Seit 40 Jahren bin ich Mitglied in der Gewerkschaft (ver.di). Ich bin Mitglied bei Pro Asyl, den Naturfreunden, dem Deutschen Jugendherbergswerk, dem ADFC, der Sport- und Kulturgemeinde Bauschheim, dem Verein Heimat und Geschichte Trebur, dem BUND, dem Centrum für Migration und Bildung, dem Unterhausverein und bei Campact.
Ich unterstütze u.a. medico international, den Initiativausschuss für Migrationspolitik Rheinland-Pfalz und die Internationalen Wochen gegen Rassismus. Seit September 2018 bin ich Vorsitzende des VdK Astheim.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Abgeordnete Hessen
2018 - heute

Fraktion: DIE LINKE
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Groß-Gerau II
Wahlkreisergebnis:
5,85 %
Wahlliste:
Landesliste
Listenposition:
5

Kandidatin Hessen
2018

Angetreten für: DIE LINKE
Wahlkreis: Groß-Gerau II
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Groß-Gerau II
Wahlkreisergebnis:
5,85 %
Wahlliste:
Landesliste
Listenposition:
5

Kandidatin Hessen
2013

Angetreten für: DIE LINKE
Wahlkreis: Groß-Gerau I
Wahlkreis:
Groß-Gerau I