Portrait von Christian Schmidt
Christian Schmidt
CSU

Frage an Christian Schmidt von Oneonen Fpuebrqre bezüglich Umwelt

28. November 2018 - 20:28

Was tun Sie zum Erreichen der Klimaziele 2019?

Frage von Oneonen Fpuebrqre
Antwort von Christian Schmidt
07. April 2021 - 17:34
Zeit bis zur Antwort: 2 Jahre 4 Monate

Sehr geehrte Frau Schroeder,

Sie hatten nach der Erreichung der Klimaziele 2019 gefragt. Die CO2 - Emissionen sind 2019 um 55 Mio. Tonnen gesunken. Einen bescheidenen Anteil hatte hier übrigens auch das Programm zur Umstellung des ÖPNV zu Elektrofahrzeugen, das ich zu Beginn des Jahres 2018 hatte anstoßen können.

Das Umweltbundesamt hat für 2020 eine erfreuliche Rechnung aufgemacht:

In Deutschland wurden im Jahr 2020 rund 739 Millionen Tonnen Treibhausgase freigesetzt – das sind rund 70 Millionen Tonnen oder 8,7 Prozent weniger als 2019. Das geht aus den Emissionsdaten des Umweltbundesamtes (UBA) hervor, die erstmals nach den Vorgaben des Bundesklimaschutzgesetzes vorgelegt wurden. Die Minderung im Jahr 2020 ist der größte jährliche Rückgang seit dem Jahr der deutschen Einheit 1990. Damit setzt sich der deutliche Emissionsrückgang der beiden Vorjahre auch im Jahr 2020 fort. Im Vergleich zu 1990 sanken die Emissionen in Deutschland um 40,8 Prozent. Fortschritte gab es dabei in allen Bereichen, besonders in der Energiewirtschaft. Die verfügbaren Daten zeigen aber auch, dass gut ein Drittel der Minderungen auf die Folgen der Bekämpfung der Corona-Pandemie zurückzuführen ist, vor allem im Verkehrs- und Energiebereich (Quelle: UBA). Damit wird deutlich, dass die Klimaschutzpolitik (CO2-Bepreisung u.a.) Wirkung zeigt. Allerdings muß dies noch weiter gehen, u.a. im Verkehr. Der Verbrenner von heute (auch wenn der Diesel mehr ein NOx-Problem als ein CO2-Problem ist) muss durch bessere Motoren welcher Antriebsform auch immer ersetzt werden. Der Corona-Effekt sollte bleiben und durch andere Maßnahmen fortgesetzt werden.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Schmidt MdB